Schließen
Schließen

Sportangebote

Ferienangebote

Services

Über den Verein

Mitgliedschaft

Basketball

Hallo Basketballfans,

schön, dass ihr den Weg zur spannendsten Sportart der Welt gefunden habt! Wenn ihr Lust habt beim ETV Basketball zu spielen, solltet ihr zunächst einen der Trainer – möglichst per E-Mail – kontaktieren.  Die Teams und Kontaktdaten findet ihr hier auf unserer Seite. Ihr könnt dort sehen, welches Team zu euch passt. Trainingszeiten findet ihr  im Sportprogramm.

Wir freuen uns auf Euch!
ETV BASKETBALL

Basketball-News

Hier erfahrt ihr alles Wissenswerte

Wegen des enormen Wachstums wurde das Einstiegsalter in der ETV-Basketballsparte von acht auf fünf Jahre gesenkt, viele neue Gruppen wurden ins Leben gerufen. Da das Trainerteam somit vor großen Herausforderungen stand, wurden jeder neuen Mannschaft zwei Juniorcoaches aus den eigenen Jugendteams (U14-U18) zur Seite gestellt, die so ans Traineramt herangeführt werden. Mehr >
Oft hatten sie zuletzt den längeren Atem, diesmal hat es nicht gereicht: Sowohl die Ersten Basketball-Damen des Eimsbütteler TV Hamburg in der 1. Regionalliga als auch die Ersten Herren in der 2. Regio mussten sich in ihren Spielen am Wochenende geschlagen geben. Mehr >
Bild: manningeaux
Kühler Kopf schlägt heißes Herz: Mit einem hart erkämpften 77:69 (39:34)-Sieg im Nachhol-Spitzenspiel gegen KK Nikola Tesla sind die Ersten Herren des Eimsbütteler TV Hamburg an die Tabellenspitze der 2. Basketball-Regionalliga Nord zurückgekehrt. Mehr >
Bild: Sebastian Domaingue
Erfolgreiches Wochenende für die Top-Teams des ETV Basketball: Die Damen kehrten mit einem Sieg gegen Hagen an die Tabellenspitze der 1. Regionalliga zurück, die Herren gewannen eine Etage tiefer bei der BG Halstenbek-Pinneberg. Einfach hatten es beide nicht. Mehr >
Sie wollten etwas wiedergutmachen – und es hat geklappt. Die Ersten Damen des Eimsbütteler TV Hamburg haben mit einem 70:55-Erfolg beim SC Rist Wedel die jüngste Niederlage in eigener Halle vergessen lassen. Eine Atempause gibt es für sie jedoch nicht. Mehr >
Den Ersten Herren des Eimsbütteler TV Hamburg steht in der 2. Basketball-Regionalliga Nord eine vielleicht entscheidende Phase bevor. Am Beginn einer Englischen Woche wartet die Partie am Sonntag um 16 bei der BG Halstenbek-Pinneberg. Mehr >
Der erste Versuch ging schief. Mit einer 59:68-Heimniederlage gegen den Lokalrivalen SC Rist sind die Ersten Damen des Eimsbütteler TV in der 1. Regionalliga Nord in die Wedeler Woche gestartet. Genauer in die Wedeler Kurz-Woche, denn schon am Mittwoch gibt es in Schleswig-Holstein die Chance zur Revanche. Mehr >
Es herrschte Hamburger Wetter in der Sporthalle des Gymnasiums Hoheluft. Denn die Ersten Herren des Eimsbütteler TV ließen es im Spiel der 2. Regionalliga gegen die BG Kisdorf Kaltenkirchen regnen – und zwar Dreier. Am Ende stand ein so ungefährdeter wie wichtiger Sieg. Mehr >

Basketball

Erste Damen: Wildes Spiel vor Wedeler Woche

06. Februar 2024
Es war der Aufreger der bisherigen Saison: Mit einem Buzzerbeater gewannen die Ersten Basketball-Damen des Eimsbütteler TV beim TuS Neukölln in Berlin. Jetzt warten weitere spannende Aufgaben gegen den großen Lokalrivalen. Mehr >
Bild: Patrick Willner
Mit einem 71:66-Sieg in Rostock haben die Ersten Herren des Eimsbütteler TV in der 2. Regionalliga den Negativtrend der vergangenen Wochen gestoppt. Jetzt geht es gegen den Tabellenletzten – doch Vorsicht ist geboten. Mehr >
Die Benefizaktion „Sponsored Korb“ 2023 der Basketballabteilung des ETV war ein großer Wurf. Genau 5264,94 Euro kamen in der Vorweihnachtszeit 2023 für den guten Zweck zusammen. Nach Abzug geringer Unkosten gehen damit jeweils 2600 Euro an die Stiftung Basketball Aid zugunsten krebskranker Kinder und an die ETV-Basketball-Nachwuchsabteilung. Mehr >
Es hat am Ende nicht gereicht. Die Ersten Herren des ETV Basketball sind in der 2. Regionalliga an der Nordsee bei den Cuxhaven BasCats baden gegangen. Mehr >
Basketball in Eimsbüttel ist und bleibt äußerst beliebt. Das zeigt die neue Mitgliederstatistik des Deutschen Basketball Bundes (DBB). Dort ist der Eimsbütteler TV 2024 weiter in der Top 20 Deutschlands zu finden. In Hamburg wurde der ETV von den Towers an der Spitze abgelöst, aber aus einem besonderen Grund. Mehr >
Nicht nur Fans von „Friends“ oder der „Lindenstraße“ wissen: Jede Serie geht einmal zu Ende. Das mussten am Wochenende auch die erfolgsverwöhnten Spitzenmannschaften des ETV Basketball in ihren Regionalligen erfahren, deren Winning Streaks jeweils von direkten Verfolger gestoppt wurden. Mehr >
Bild: Vincent Traub
Hunderte Kinder, Eltern und Freunde in der Halle, eine ausverkaufte Tombola mit tollen Preisen und dazu zwei nahbare Basketball-Legenden im Dienste der guten Sache: Das erste Main Event zur Charity-Aktion „Sponsored Korb“ vom Eimsbütteler TV am 10. Dezember 2023 war ein voller Erfolg. Mehr >
Passend zur Vorweihnachtszeit 2023 startet die Basketballabteilung des Eimsbütteler Turnverbandes eine der größten Wohltätigkeitsaktionen ihrer Geschichte. Mehr >
Es kann nicht immer Spitzenspiel sein. Die Ersten Damen des ETV Basketball empfangen am Wochenende ausnahmsweise einen Gegner aus dem Tabellenkeller der Ersten Regionalliga. Was nicht bedeutet, dass es für die Aufsteigerinnen und Überraschungs-Spitzenreiterinnen gegen den TK Hannover 2 einfach wird. Mehr >
Ihn bringt so schnell nichts aus der Ruhe: Mit großem Herz, großer Leidenschaft und noch größerer Ruhe kümmert sich Christian Lübcke um die ganz Kleinen beim ETV-Basketball. Am 30. November 2023 wurde der Mini-Trainer für sein soziales und ehrenamtliches Engagement mit dem Eimsbütteler Bürgerpreis 2023 ausgezeichnet. Die Ehrung fand statt im Rahmen der turnusmäßigen Sitzung der Eimsbütteler Bezirksversammlung. Mehr >
Bild: Christian Jess
Die Basketball-Damen des ETV (6:0 Siege) haben vor rund 80 Zuschauern in der Sporthalle Hohe Weide mit einem souveränen 70:47 (13:9, 26:19, 55:31) über den BBC Halle ihre Tabellenführung in der 1. Regionalliga Nord verteidigt. Nach dem Sieg sind die Aufsteigerinnen nunmehr über ein Jahr lang wettbewerbsübergreifend ungeschlagen. Erfolgreichste ETV-Werferin war Leonie Leykam mit 20 Punkten (4 Dreier). Mehr >
Wo wir sind, ist oben. Diesen selbstbewussten Satz dürfen derzeit die Basketballerinnen und Basketballer des Eimsbütteler TV Hamburg mit Fug und Recht in den Mund nehmen. Sowohl die Damen als auch die Herren wollen an diesem Wochenende ihre Position als Spitzenreiter gegen hungrige Verfolger verteidigen. Mehr >

Basketball Herren

ETV-Herren siegen sich an die Tabellenspitze

19. November 2023
Die Ersten Basketball-Herren des ETV sind offenbar derzeit von nichts und niemandem zu stoppen. Mit einem 77:51 (44:18) bei Blau-Weiß Ellas feierten sie bereits ihren sechsten Sieg in Folge. Ein Sieg, der ihnen die Tabellenführung in der 2. Regionalliga einbrachte. Mehr >
Bild: Sebastian Domaingue

Basketball Herren

79:58 gegen Hoppers: ETV-Herren springen auf Platz zwei

12. November 2023
Die Erfolgsserie der 1. Basketball-Herren des ETV hält an. Sie besiegten in der 2. Regionalliga die Holstein Hoppers aus Halstenbek-Pinneberg souverän mit 79:58. Das fünfte siegreiche Spiel in Serie ließ das Team von Headcoach Anastasios „Rey“ Reizoglou (5:1) auf Platz zwei der Tabelle klettern, da Aufsteiger KK Nikola Tesla (4:1) das Spitzenspiel beim Kieler TB (6:1) 61:87 verlor. Mehr >
Bild: Vincent Traub

Basketball Damen/Herren

HaPi wartet: Derby-Zeit für ETV-Spitzenteam

08. November 2023
Am kommenden Wochenende steht für das ETV-Spitzenteam der Herren nach zuletzt sehr erfolgreichen Wochen ein packendes Lokalduell mit der BG Halstenbek-Pinneberg (Herren) an. Auch die 1. Damen hätten es in einem Lokalderby mit dem SC Rist Wedel zu tun bekommen - das Spiel am Sonntag entfällt jedoch leider. Mehr >
Bild: Vincent Traub
Es muss nicht immer schön sein: Mit viel Kampfkraft und großem Willen haben die Ersten Basketballdamen des ETV Hamburg die Tabellenführung in der 1. Regionalliga verteidigt. Die Aufsteigerinnen gewannen vor knapp 100 Zuschauern ihr Heimspiel gegen TuS Neukölln mit 54:47 nach Verlängerung und bleiben damit ohne Niederlage. Mehr >
Bild: Christian Jess
Die Ersten Basketball-Damen des Eimsbütteler TV Hamburg mischen als Aufsteigerinnen weiter die 1. Regionalliga auf. Auch die Ersten Herren des ETV in der 2. Regionalliga bewiesen ihre anhaltend gute Form. Mehr >
It‘s Game Day – und was für einer! Es geht rund am Samstag in der Sporthalle Hohe Weide. Sowohl die 1. Herren als auch die 1. Damen des ETV Hamburg wollen an einem Doppelspieltag ihre Erfolgsserie vor eigenem Publikum fortsetzen. Mehr >
Bild: @manningeaux
Das war nicht unbedingt zu erwarten: Trotz Personalsorgen haben die Ersten Basketball-Herren des ETV eine gelungene Heimpremiere in der neuen Saison der 2. Regionalliga gefeiert. Gegen die Cuxhaven BasCats gab es einen ungefährdeten 86:59 Erfolg. Mehr >
Besser hätte es nicht laufen können: neue Liga, neue Saison – und gleich neue Glücksgefühle. Mehr >
Bild: Hanna Großhennig
Endlich! Es geht los! Die Ersten Damen des ETV Hamburg starten am Wochenende in das Abenteuer 1. Regionalliga. Gegner am Sonntag um 13 Uhr in der Halle Christian-Förster-Straße ist der MTV/BG Wolfenbüttel. Im Anschluss bestreiten die Ersten ETV-Herren in der 2. Regionalliga ihre Saison-Heimpremiere gegen die Cuxhaven BasCats (16 Uhr). Mehr >

Basketball

ETV Hamburg ist Easybasket-Standort

04. Juni 2023
Basketball ist ein Spiel für Jung und Alt, so viel ist bekannt. Dass die Korbjagd in spielerischer Form sogar schon im Vorschulalter beginnen kann, wissen jedoch die Wenigsten. Easybasket nennt sich das in Italien erfundene Format für die Kleinsten der Kleinen. Der Eimsbütteler TV ist in diesem Jahr Pilotstandort im Rahmen eines Projekts des Deutschen Basketball-Bundes (DBB). Mehr >
Bild: Christian Jeß

Basketball

Trauer um Mubarak Salami

25. Februar 2023
Der ETV trauert um Mubarak Salami, der bislang beste Basketballer in unseren Reihen, der bis vor einem Jahr für den ETV spielte. Wir sind geschockt, dass ein junger Mensch bei einem Verkehrsunfall tragisch sein Leben verliert. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie. Mehr >
Bild: Justus Stegemann
Es gibt mal wieder Spitzenbasketball beim Eimsbütteler TV: Am 25./26. Februar empfangen die Senioren des ETV die Ü35-Elite aus dem ganzen Norden zu den Norddeutschen Meisterschaften 2023. Gespielt wird in zwei Hallen, sieben Teams sind am Start. Das große Ziel der Gastgeber um ETV-Urgestein Marcus Engelke: die Qualifikation für die Deutschen Titelkämpfe Anfang Mai im Süden der Republik. Mehr >
Nach zwei Jahren im semiprofessionellen Basketball und dem Abstieg aus der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord stehen die Ersten Herren des Eimsbütteler TV Hamburg vor einem Neuanfang in der 2. Regionalliga Nord. Nach reiflicher Überlegung entschied sich der neue Abteilungsvorstand dazu, das dem ETV zustehende Startrecht in der Ersten Regionalliga in der Saison 2022/23 nicht wahrzunehmen. Mehr >
Der ETV und die ETV Basketballabteilung verabschieden sich von ihrer langjährigen Abteilungsleiterin und Trainerin Sükran Gencay. Nach 15 Jahren als Trainerin und 10 Jahren als ehrenamtliche Vorsitzende der ETV Basketballabteilung ist Sükran Gencay bei der Mitgliederversammlung am 12. Mai mit großen Ovationen verabschiedet worden. „Die Entscheidung, den ETV nach Saisonende zu verlassen, ist mir alles andere als leichtgefallen. Ich empfinde tiefe Dankbarkeit für all die schönen Momente und Menschen, die ich beim ETV erleben durfte. Danke!“ sagte Gencay. Mehr >

BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord

ETV-Basketballer verlieren ihren „Last Dance“ 68:92 bei den RheinStars Köln

05. Mai 2022
Aus und vorbei. Eine anstrengende, spannende und nervenzehrende Saison 2021/22 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord ist für den ETV zu Ende. Die Korbjäger aus dem Herzen Hamburgs verloren am letzten Playdown-Spieltag mit 68:92 (33:42) bei den RheinStars Köln und beendeten die Abstiegsrunde mit nur zwei Siegen als Tabellenschlusslicht. Erfolgreichster ETV-Schütze war wie so oft Mubarak Salami mit 25 Punkten, Marcel Hoppe stand ihm mit 24 Zählern kaum nach. Mehr >

BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord

Letzte Ausfahrt Köln für ETV-Basketballer in der ProB

29. April 2022
Noch einmal auf Reisen gehen. Das rot-weiße Trikot an- und ausziehen. Kämpfen gegen einen favorisierten Gegner. Der ETV Hamburg steht vor seinem finalen Auftritt der Saison 2021/22 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord (Samstag, 7. Mai, 19.30 Uhr). 40 effektive Spielminuten gegen die RheinStars Köln – dann ist der ETV in der dritthöchsten deutschen Spielklasse erst mal Geschichte. Mehr >

BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord

ETV-Basketballer verabschieden sich mit Niederlage – auch Eckmann macht Schluss

27. April 2022
Beim letzten Auftritt am Tag der Arbeit gab es noch mal einen harten Kampf – und am Ende wieder ein gewohntes Gefühl. Die Herren des ETV haben sich im letzten Saison-Heimspiel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB mit einer 79:100 (40:47)-Niederlage gegen den SSV Lok Bernau von ihren Fans verabschiedet. Eine besondere Zäsur war die Partie für ETV-Cheftrainerin Sükran Gencay, die vor wenigen Tagen ihren Rücktritt zum Saisonende bekannt gegeben hatte. Mit nur zwei Siegen auf dem Konto stehen die Hamburger bereits seit Längerem als Absteiger aus der ProB fest. Mehr >
Leo Erdmann (Bild: Justus Stegemann)
Der ETV, feststehender Absteiger aus der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord, steht vor einem Umbruch. Sükran Gencay, ligahöchste Herren-Basketballtrainerin in Deutschland, wird ihr Amt als Headcoach der 1. Mannschaft des Vereins am Saisonende aufgeben. Gencay führte das Team in zehn Jahren von der Kreisliga in die dritthöchste deutsche Spielklasse und arbeitete insgesamt 15 Jahre als Trainerin im mitgliederstärksten Basketballverein Hamburgs. Zuvor war die 36-Jährige auch als Abteilungsleiterin im ETV zurückgetreten. Mehr >

BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord

ETV-Basketballer empfangen Bernau zu letztem Auftritt auf heimischer ProB-Bühne

23. April 2022
Nach dem Tanz in den Mai fällt der Vorhang. Der ETV steht vor seinem vorerst letzten Auftritt vor heimischem Publikum in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord. Am Sonntag, den 1. Mai 2022 um 17 Uhr empfangen die Korbjäger aus dem Herzen Hamburgs am fünften und vorletzten Playdown-Spieltag den SSV Lok Bernau. Eine letzte Chance also für alle ETV-Fans, in der Sporthalle Wandsbek Profibasketball zu sehen. Tickets gibt es auch diesmal bei vivenu.com. Mehr >
Bild: Justus Stegemann

Ansprechpartner/innen

Wir beantworten eure Fragen

 

Davide Arlotto

1. Vorsitzender
Basketball
E-Mail: basketball@etv-hamburg.de

Willkommen beim ETV

ETV-Sportzentrum Bundesstraße

Bundesstraße 96, 20144 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Sa und So 9:00 bis 19:30 Uhr
Telefon: +49 40 401769-0, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.bundesstrasse@etv-hamburg.de



ETV-Sportzentrum Hoheluft

Lokstedter Steindamm 77, 22529 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi und Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Do 7:30 bis 22:30 Uhr, Sa und So 9 bis 20 Uhr
Telefon: +49 40 401769-990, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.hoheluft@etv-hamburg.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.