Eimsbütteler Turnverband e.V.
Bundesstraße 96
20144 Hamburg
E-Mail info@etv-hamburg.de
Telefon +49 (0) 40 4017690
Mo-Fr 8:30-22:30 Uhr
Sa-So 9-19:30 Uhr

Judo

Nach Regeln kämpfen, sich miteinander messen aber auch sich gegenseitig Respekt erweisen und gemeinsam ein Ziel erreichen. Das alles ist Judo.

Vielfalt ist unsere Stärke

Jeder findet seinen Platz im Judo:

– im Freizeitsport
– im Wettkampfsport
– in Integrationsgruppen
– als Trainer
– als Kampfrichter
– als Showtalent
– von weiß über bunt bis schwarz

Was ist Judo?

Judo ist eine Kampfsportart. Sie wurde in Japan von Jigoro Kano entwickelt. Kano entfernte aus dem alten Selbstverteidigungs-System Jiu Jitsu alle gefährlichen Techniken wie Schläge und Tritte. Er legte bei der Entwicklung des Judo großen Wert auf die geistige und moralische Erziehung seiner Schüler. Judo bedeutet soviel wie der „Weg der Sanftheit, des Nachgebens“ und beruht auf den Grundsätzen der „wirksamsten Anwendung der Kraft“ und des „gegenseitigen Wohlergehens“. Dabei bedeutet der erste Grundsatz, daß ein kräftigerer Gegner unter Ausnutzung seiner eigenen Kraft besiegt wird. Der zweite Grundsatz drückt das moralische Prinzip des Judo aus. Es beinhaltet, dass Partner miteinander kämpfen können, ohne sich zu verletzen, einan­der Respekt und Achtung erweisen und sich gegenseitig helfen, ein Ziel zu erreichen.

Judo im ETV

Die Judoabteilung des ETV ist mit ca. 600 Mitgliedern die größte Hamburgs. Unsere qualifizierten, wettkampferfahrenen Trainer und Trainerinnen sind sich darüber einig, dass Judo in erster Linie Spaß bringen muß. Die große Vielfalt an verschiedenen Gruppen und Trainingsterminen ermöglicht sowohl wettkampf- als auch breitensportorientierten Mitgliedern ein optimales Trainingsangebot. Neben der Teilnahme an offiziellen Wettkämpfen und Turnieren bietet unsere Jugendarbeit ein großes außersportliches Angebot mit Wochenendfahrten, Kinobesuchen und, bei heißem Wetter, gelegentlich „Eis essen“ an.

Wir bieten an: Kinder- und Jugend-Judo, Training für Erwachsene (Anfänger und Fortgeschrittene), Wettkampfgruppen, Integrationsgruppen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen, Judo für Blinde und Sehgeschädigte, Judo für Kinder mit geistiger Behinderung.

Informationen für Interessierte

Mitglieder der Judoabteilung sind verpflichtet, jährlich 22 Euro für die Jahressichtmarke des Deutschen Judo-Bundes zu bezahlen. Die Abbuchung erfolgt zum 01. April eines jeden Jahres. Sollten wir dein Interesse geweckt haben, so melde dich im ETV-Judobüro. Wir setzen dich auf eine unser Wartelisten oder vereinbaren direkt eine Probestunde für dich.

Weiterführende Informationen
… als Download
Ihre Ansprechpartner/innen
Wir beantworten Ihre Fragen
Judobüro
Judo

E-Mail-Adresse: judobuero@etv-hamburg.de
Telefon: +49 (0) 40 401769-55

Sprechzeiten: Montags bis donnerstags 12.00-13.00 Uhr Das Judobüro ist nicht besetzt während der Hamburger Schulferien.
Sascha Costa
Judo
Sportlicher Leiter
E-Mail-Adresse: scosta@etv-hamburg.de
Telefon: +49 (0) 40 40176955
Helmut Behnke
Judo
1. Vorsitzender
E-Mail-Adresse: judobuero@etv-hamburg.de
Telefon: +49 (0) 40 401769-55
Wolfgng Frank
Judo
2. Vorsitzender
E-Mail-Adresse: wolfgang.f@hamburg.de
Torsten Merseburger
Judo
Kassenwart
E-Mail-Adresse: tmerseburger@etv-hamburg.de
Sebastian Gutt
Judo
Sportwart
E-Mail-Adresse: sebastiangutt@hotmail.de
Uwe Braasch
Judo
Jugendwart
E-Mail-Adresse: uwe.braasch@dataport.de
Eimsbütteler Turnverband e.V.
Bundesstraße 96
20144 Hamburg
E-Mail info@etv-hamburg.de
Telefon +49 (0) 40 4017690
Mo-Fr 8:30-22:30 Uhr
Sa-So 9-19:30 Uhr
ETV Logo

Herzlich willkommen beim ETV

Rechtskonforme Inhalte und der Schutz Ihrer persönlichen Daten sind uns wichtig. Bitte informieren Sie sich hier über die Nutzungsbedingungen.

Mit der Fortsetzung Ihres Website-Besuchs erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an und bestätigen, auf die Datenschutzbestimmungen dieser Website hingewiesen worden zu sein.


Diese Website setzt Cookies voraus. Bitte erlauben Sie diese in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers. Vielen Dank.