Schließen
Schließen

Sportangebote

Ferienangebote

ETV@home

Services

Über den Verein

Mitgliedschaft

Volleyball

Die Volleyball-Abteilung ist gekennzeichnet durch unterschiedliche Spielambitionen, insbesondere im Leistungssport sowie im Jugend- und Freizeitvolleyball. Unsere 1. Damen und 1. Herren spielen jeweils in der 2. Bundesliga, unsere 2. Teams in der 3. Liga und Regionalliga.

Solltest Du Interesse an einem Probetraining oder allgemeine Fragen haben, melde Dich bei unseren Ansprechpartnern. Hier kommst du zur Homepage der Volleyballer.

 

Volleyball News

Hier erfahrt ihr alles Wissenswerte

Volleyball

Probetraining für die Jahrgänge 11/12

22. November 2022
Am 29. November 2022 bietet die Volleyballabteilung ein Probetraining für Jungs der Jahrgänge 2011 und 2012 an. Das Training findet um 17 Uhr in der oberen Halle der Sporthalle Christian-Förster-Straße 21 statt. Wenn du Lust und Zeit hast, komm gern vorbei! Bitte melde dich vorab unter folgender Mailadresse an: ijass@etv-hamburg.de Wir freuen uns auf dich!
Am vergangenen Wochenende wurde das Tennisstadion am Rothenbaum zum wiederholten Male in eine lautstarke und gut besuchte Beachvolleyballarena verwandelt. Anlass hierfür war die Austragung des internationalen Elite-16-Turniers, bei dem erstklassige Beachvolleyballer*innen aus der ganzen Welt um den Titel und um wertvolle Punkte für die Weltrangliste kämpften. Gleich drei ETVer durften vor heimischer Kulisse im Hauptfeld am Rothenbeach aufschlagen: Nils Ehlers (28), Clemens Wickler (27) und Svenja Müller (21). Ehlers/Wickler belohnen sich am Ende mit der Bronzemedaille. Mehr >
Bild: Justus Stegemann
In der kommenden Saison schlagen gleich zwei Volleyballteams des ETV in der zweiten Bundesliga auf: Neben den ersten Damen, die in die dritte Zweitligasaison gehen, starten auch die ersten Herren ab September in der zweiten Bundesliga. Um die höheren Kosten z.B. für die Auswärtsfahrten und Verbandsauflagen finanzieren zu können, hat die Volleyballabteilung ein Crowdfunding mit der Hamburger Volksbank gestartet. Bei einer Spende gibt es außerdem die Möglichkeit Fanartikel, Dauerkarten oder einzigartige Aktionen mit den Teams zu erwerben. Mehr >
Bild: Justus Stegemann
ETVerin Svenja Müller (21) und Cinja Tillmann (30) beenden die Beachvolleyball Weltmeisterschaft, die vom 10. bis 19. Juni in Rom stattfand, erfolgreich mit einer Bronzemedaille. Auch wenn das finale Spiel um die Medaille von einer Verletzung der gegnerischen Schweizerin Joana Heidrich überschattet wurde, kann das neu formierte deutsche Duo auf eine sehr erfolgreiche WM zurückblicken, bei der sie ihre eigenen Erwartungen bereits mit dem Einzug ins Halbfinale übertrafen. Mehr >
Bild: Justus Stegemann

Volleyball 2. Bundesliga

2 X 2. Bundesliga

17. Mai 2022
2 X 2. Bundesliga - das ist unser Vorhaben und ein deutschlandweites Alleinstellungsmerkmal in der Volleyballwelt! Die ETV Volleyballabteilung ist erfolgreich wie nie: Die 1. Damen belegen in ihrer zweiten Saison in der 2. Liga den 6 Tabellenplatz, die 1. Herren werden erster in der 3. Liga Nord und sichern sich damit das Aufstiegsrecht in die 2. Bundesliga. Die 2. Damen schaffen den Aufstieg in die 3. Liga und die 2. Herren spielen weiterhin in der Regionalliga. Hinzu kommen zahlreiche Qualifikationen zu Deutschen Meisterschaften der Jugend. Dieser Erfolg muss finanziert werden und wir hoffen auf Eure Unterstützung! Mehr >
Hinter uns liegt ein aufregendes Wochenende! Wir durften uns mit den 16 besten Teams aus Deutschland messen. Am Ende ist es Platz 6. Die Meisterschaft wurde im Horst-Kober-Sportzentrum ausgetragen – eine beeindruckende Kulisse, die wir so nicht kannten. Wir durften all unsere Gruppenspiele auf dem Center Court spielen und starteten gegen den Vizemeister aus dem Regionalbereich Ost, dem Erfurter VC. Mehr >

Volleyball

U16 Jungs bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin

27. April 2022
Die Nachwuchs-Volleyballer des ETV spielen am 30. April und 1. Mai um den Titel des Deutschen Meisters. Die 16 besten Nachwuchsmannschaften spielen zwei Tage lang im Horst-Kober-Sportzentrum um den wichtigsten Titel der Altersklasse. Alle Infos und Links zu den Streams findet ihr unter www.u16-berlin.de.

Volleyball Jugend

Norddeutscher Meister U16

20. März 2022
Bild: Justus Stegemann

Volleyball

U16 Norddeutsche Meisterschaft

16. März 2022
Am 19. und 20. März richtet der ETV die U16 Norddeutsche Meisterschaft aus. Dies ist die erste Norddeutsche Meisterschaft seit zwei Jahren – daher für alle ein riesiges Highlight. An der Meisterschaft nehmen die Meister und Vizemeister der Landesverbände Schleswig-Holstein, Mecklenburg Vorpommern und Hamburg teil. Die Jungs vom ETV konnten die Hamburger Meisterschaft deutlich für sich entscheiden und wollen sich nun für die Deutsche Meisterschaft vom 30.04 bis 01.05 in Berlin qualifizieren. Mehr >
Bild: Justus Stegemann
Im Volleyball wird ja gern von einer Starting Six gesprochen. Am vergangenen Wochenende beim Heimsieg gegen Sorpesee, war es eine Missing Six über die gesprochen wurde. Gleich sechs Spielerinnen fehlten wegen diesem ätzenden Virus, der die Welt seit mehr als zwei Jahren plagt. So gesehen ist der Heimerfolg gegen Sorpesee eine starke Leistung, die man nicht als selbstverständlich hinnehmen sollte, auch wenn es nicht für die volle Punktzahl gelangt hat. Mit Unterstützung der 2. Damen gelang ein stark umkämpfter Erfolg im Tie-Break. Mehr >
Nach dem Karriereende von Julius Thole und Lars Flüggen bilden Abwehrspieler Clemens Wickler (26) und Blockspieler Nils Ehlers (28) seit diesem Jahr das erste Männer-Nationalduo. Neben Wickler, der seit 2018 für den Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) spielt, schlägt seit diesem Jahr auch Ehlers für den ETV auf. Großes gemeinsames Ziel der beiden ist die Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2024 in Paris. Mehr >
Eigentlich hätte an dieser Stelle ein kurzer Rückblick zu den Spielen des letzten Wochenendes gestanden. Aber: Nix, niente, nüscht. Ausgefallen wegen C19. Wir waren krank. Daher nun der Blick nach vorne. Wir sind immer noch krank. Gespielt wird trotzdem. Ist so. Mehr >
Bild: Justus Stegemann

Volleyball 2. Bundesliga

Es bleibt Olympisch: Olympia in Peking, VC Olympia in Hamburg

16. Februar 2022
Er ist da, der erste Sieg in 2022. Und der zweite folgte gleich einen Tag später. Das fühlt sich nicht nur gut an, dadurch sieht auch die Tabelle gleich wieder ein bisschen freundlicher aus. Von elf auf neun und immer noch ein paar Spiele hinterher. Wir sind gespannt was da noch geht. Mehr >
Bild: Justus Stegemann
Zum Einstieg ein kleines Rätsel: Was haben der letzte Dezember und dieser Februar gemeinsam? Antwort unten. Der Blick auf die Tabelle könnte die Stimmung trüben. Da das Wetter derzeit aber bereits trüb genug ist, schauen die Volleyballerinnen einfach nicht so oft auf die Tabelle, sondern freuen sich nicht nur über ihre gute Leistung beim Tabellenführer in Borken (1:3) sondern auch, dass sie am kommenden Wochenende gleich zwei Heimspiele austragen dürfen. Mehr >
Bild: Justus Stegemann
Bisher hat es das neue Jahr nicht gut mit uns gemeint. Einer extrem bitteren Niederlage im Tie-Break gegen Essen folgte eine deutliche 3:0 Niederlage in Köln. Und auch das Auswärtsspiel hatte seinen ganz bitteren Moment, als der zweite Satz an die Domstädterinnen ging, obwohl wir so deutlich geführt hatten. Aber… alles Vergangenheit. Die Zukunft beginnt jetzt und am kommenden Samstag erwarten wir die Mädels vom Berliner BSC zum Rückspiel am Lokstedter Steindamm. Kurios dabei, dass das Hinspiel noch nicht stattgefunden hat. Erst im März werden die wegen des Nord-Pokals ausgefallenen Spielen in Berlin gegen VCO und BBSC nachgeholt. Mehr >

Volleyball 2. Bundesliga Damen

ETV Hamburg startet mit Heimspiel in das Neue Jahr

12. Januar 2022
Das neue Jahr ist zwei Wochen alt, und am kommenden Wochenende werden in der 2. Bundesliga wieder die Bälle über das Netz geballert. In der Sporthalle Hoheluft erwartet der ETV am kommenden Samstag die ‚ Pottperlen‘ vom VC Allbau Essen. Mehr >
Passend zum 4. Advent möchte die Crew vom ETV Hamburg am Sonntag das vierte Lichtlein auf den Kranz setzen. Vorzugsweise soll es erneut eine große Kerze sein, die signalisiert, dass die vollen drei Punkte in Hamburg geblieben sind. Mehr >
Bild: Justus Stegemann

Volleyball 2. Bundesliga

ETV Hamburg empfängt Blau-Weiß Dingden

09. Dezember 2021
Der ETV erwartet ein Geduldsspiel gegen den Tabellennachbarn. Am kommenden Samstag naht das dritte Dezember-Spiel für die Hamburgerinnen. Ursprünglich war der Plan für den Dezember alle Kerzen am Adventskranz anzuzünden. Was gegen Bonn noch gut klappte, funktionierte in der vergangenen Woche in Oythe leider nicht so gut. Es konnte mit der Niederlage im Tie-Break zwar immerhin ein kleines Lichtlein angezündet werden, aber so richtig schön geleuchtet hat es nicht. Mehr >

Beachvolleyball

Neue Gesichter beim ETV

06. Dezember 2021
Wir freuen uns, mit Philipp Huster und Simon Pfretzschner zwei neue Beachvolleyballer beim ETV begrüßen zu dürfen! Beide haben das vergangene Jahr am Stützpunkt in Berlin trainiert und sind nun seit ein paar Wochen am Bundesstützpunkt in Hamburg. Nach ein paar Gesprächen mit den beiden war klar: die Zwei passen super zu uns!! Mehr >
Bild: Conny Kurth
Mit zwei Spielzeiten Zugehörigkeit in der 2. Bundesliga gehört der ETV Hamburg zu den jüngsten Teams der Liga. Mitaufsteigerinnen waren im Frühjahr 2020 Sorpesee und die heutigen Gäste aus Bonn. Während Sorpesee bereits mehrere Jahre Zweitligaerfahrung präsentieren konnte, war die Situation bei den Hamburgerinnen und den Bonnerinnen anders gelagert. Beide sind in der vergangenen Saison erstmalig in der 2. Liga an den Ball gegangen. Zumindest bei den Frauen - die Männerteams haben sich schon vor über zwanzig Jahren in der 2. Bundesliga die Bälle um die Ohren geschlagen. Mehr >
Bild: Justus Stegemann
Der Tabellenneunte der 2. Bundesliga empfängt den Deutschen Meister. Größer könnten die Gegensätze kaum sein, wenn am kommenden Sonntag um 16 Uhr das Achtelfinale im DVV-Pokal angepfiffen wird. Auf der einen Seite starten die Gastgeberinnen, aktueller Zweitligist und erstmals in der Hauptrunde des DVV-Pokals, auf der anderen Seite steht nicht nur der amtierende Deutsche Meister, sondern die Spielerinnen des Vereins, der bereits sechs Mal eben diesen Pokalwettbewerb für sich entscheiden konnte. Zweite Liga gegen Erste Liga, Amateure gegen Profis, ein Team mit zwei Spielerinnen die mit dem VC Olympia Berlin in der ersten Liga Erfahrung sammelten, gegen viele, viele Länderspiele. Mehr >
Bild: Justus Stegemann
Beim Verlassen der Spielstätte war den Gästen gruselig zu Mute. Doch mit Halloween und der nach der Zeitumstellung früh eingetretenen Dunkelheit hatte das nur wenig zu tun. Ohne Punkte und mit einer in den ersten zwei Sätzen wirklich schaurigen Leistung mussten die Hamburgerinnen die Heimfahrt antreten. Mehr >
Bild: Justus Stegemann

Volleyball 2. Bundesliga

ETV vor schwerer Aufgabe in Emlichheim - gelingt SCU die Revanche?

26. Oktober 2021
Der Pokal hat nicht nur seine eigenen Gesetze, er führt manches Mal auch zu drolligen Ansetzungen. Nach dem Einzug ins Pokal-Achtelfinale gegen SCU Emlichheim, lautet der nächste Gegner für den ETV Hamburg am kommenden Sonntag: SCU Emlichheim. Mehr >
Bild: Justus Stegemann

Volleyball 2. Bundesliga

Qualifikationsrunde zum DVV-Pokal

19. Oktober 2021
Nachdem der ETV Hamburg am vergangenen Wochenende im Regionalpokal Nord in Stralsund die Oberhand behalten hat, findet nun die Qualifikationsrunde zum DVV-Pokal in eigener Halle statt. Am kommenden Samstag empfängt das Team den Sieger des Regionalpokals Nordwest. Dort haben sich die Mädels von SCU Emlichheim souverän durchgesetzt. Ähnlich souverän wurden die beiden folgenden Spiele in der 2. Liga gestaltet. Dem Auswärtssieg in Sorpesee folgte ein Erfolg in eigener Halle gegen BBSC Berlin. Mehr >
Bild: Justus Stegemann

Volleyball 2. Bundesliga

Eimsbüttel empfängt die Tabellenführerinnen

09. Oktober 2021
Nach erfolgreichem Pokalfight steht ein weiteres Highlight ins Haus. Am kommenden Samstag begrüßen die Volleyballerinnen die Skurios Volleys Borken in der Sporthalle Hoheluft. Die Borkenerinnen zählen zu den Spitzenteams der 2. Bundesliga Nord, was sie mit der aktuellen Tabellenführung auch untermauern. Mehr >
Bild: Justus Stegemann
Neues Spiel, neues Glück, so heißt es. Am kommenden Wochenende starten die Eimsbütteler Volleyballerinnen nicht nur in ein neues Spiel, sondern nun auch endlich vor heimischer Kulisse in eine neue Saison in der Volleyball-Bundesliga. Nach einer erfolgreichen Erst-Saison steht auch in dieser Spielzeit zunächst der Klassenerhalt über allem. Ist der gesichert, will man schauen wohin die Reise noch gehen kann. Mehr >

Volleyball

Probetraining männliche Jugend am 10. August

31. Juli 2021
Wir haben noch ein paar freie Plätze in der männlichen Jugend. Am Dienstag, den 10. August findet um 17 Uhr in der oberen Halle Christian-Förster-Straße 21 ein Probetraining für Jungen der Jahrgänge 08-11 statt. Bitte kommt schon etwas eher – der Eingang der Halle muss erst gefunden werden ;). Bitte meldet euch vorher unter ijass@etv-hamburg.de an.
Bild: justus.photos
Unser Beachvolleyball Duo Thole/Wickler ist sicher auf japanischen Boden gelandet und genießt die Gastfreundschaft im Land der aufgehenden Sonne. Es ist die erste Turnierteilnahme der beiden bei Sommerspielen. Dabei machen es ihnen die Trainingsbedingungen nicht leicht: Vor ihrem ersten Spiel am Sonntag um 1300 Uhr zu deutscher Zeit, müssen sie sich bei Temperaturen von bis zu 44°C im künstlichen Sand von Tokio akklimatisieren. Mehr >
Bild: instagram/tholewickler

Beachvolleyball-Camp

Letzte Campplätze: Komm mit uns in den Sand

05. Juni 2021
Möchtest du es unseren „großen Teams“ Thole/Wickler, Hauschild/Karpa und Körtzinger/Schneider nachmachen und dich durch den Sand wühlen? Du hast Lust auf Sonne, Sand und viele Spiele? Dann komm in unser Beachvolleyball-Feriencamp! Mehr >
Bild: justus.photos

Beachvolleyball

Hamburger Meister u16 und u15!

04. Juni 2021
Am Samstag durfte unser Beachvolleyball Nachwuchs endlich wieder Hamburger Meisterschaften spielen! Das Team Hager/Silligmüller/Graves/Seils/Verbeet/Beletti-Mata verlor keinen einzigen Satz und wurde verdient Hamburger Meister der Altersklasse u15. Damit hat sich das Team zur Deutschen Meisterschaft in Dachau qualifiziert. Die Planungen laufen! Parallel spielten auch die Mädels den Hamburger Meister beim VT Hamburg in Neugraben aus. Die Mädels erreichten einen tollen 6 und 9 Platz! Am Sonntag war dann der ETV Ausrichter der Hamburger Meisterschaft u16. Auf den Plätzen in der Bundesstraße ging es morgens mit 12 Teams bei leichtem Nieselregen los. Nach insgesamt 23 Spielen (und zum Glück wenig Regen) durfte das Team Hager/Hofmann (ETV/ETV) sich verdient Hamburger Meister 2021 nennen. Platz zwei geht an Verbeet/Beiersdorf (ETV/OSV), Platz drei an Graves/Seils (ETV/ETV). Auch die Plätze vier, fünf, sieben und neun wurden durch Teams vom ETV belegt. Ein tolles Wochenende für die Jungs, am kommenden geht es auch schon weiter mit der u19 Meisterschaft. Hast auch du Lust Hamburger Meisterschaften zu spielen? Melde dich noch schnell für unsere Beachcamps an!
Bild: justus.photos

Volleyball 2. Bundesliga

Save the last dance for me: Sister Act in Eimsbüttel

18. April 2021
Mit den Siegen gegen die beiden Mitaufsteiger an den letzten Wochenenden konnten die Eimsbüttelerinnen die letzten Kerzen auf ihre ‚Saisontorte‘ setzen können. Aber in der Mitte ist noch Platz. Wenn am Samstag der letzte Vorhang fällt, hofft man zum Abschluss noch die Kirsche auf die Torte zu setzen. Doch vorher wird zum letzten Tanz aufgerufen. Mehr >
Bild: justus.photos

2. Volleyball Bundesliga

Duell der Aufsteiger: Bonn schlägt in Hamburg auf

11. April 2021
Es geht auf die Zielgerade. Und dort bekommen es die Zweitligadamen mit einem der beiden anderen Aufsteiger dieser Saison zu tun. Nachdem das ETV-TEam am letzten Wochenende bereits beim Mitaufsteiger Sorpesee gastierte, darf es am kommenden Sonntag mit SSF Fortuna Bonn den anderen Aufsteiger aus der Dritten Liga Nordwest empfangen. Mehr >
Bild: justus.photos

Beachvolleyball

Max und Leo werden in der kommenden Saison wieder für uns in den Sand gehen!

14. März 2021
Nach der erfolgreichen Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Beachvolleyball in Timmendorf im vergangenen Jahr, wollen die zwei auch 2021 die Stops der Deutschen Beachtour spielen. Beide spielen für uns in der Halle und hatten 20/21 die Tabellenführung fest im Blick - leider wurde die Saison nach ein paar Spielen abgebrochen. Um so mehr freuen sich die Jungs auf die Beachsaison diesen Sommer. Vielleicht werden die Zwei ja auch beim "kingofthecourt" im August zu sehen sein? Wir freuen uns auf eine weitere Saison mit euch!
Bild: justus.photos

Volleyball 2. Bundesliga

Einen Punkt gegen den Tabellenzweiten geholt

12. März 2021
Am Samstagabend fand das Rückspiel gegen Köln in eigener Halle statt und das Ziel war es, eine deutliche Verbesserung zum Hinspiel aufs Feld zu bringen sowie die Block-/Feldabwehr auf die teils unorthodoxe Spielweise der Kölnerinnen anzupassen. Fazit: Die ist uns gelungen! Es hat im Endeffekt leider nur zu einem Punkt und keinem Sieg geführt, jedoch feiern wir das Comeback im 4. Satz um so mehr. Die Gegner haben Matchball beim 24:23, wir wehren diesen ab und verwandeln unseren Satzball zum 26:24. Am kommenden Samstag geht es dann weiter und wir fahren nach Stralsund - seid dabei, im Stream ab 17 Uhr!
Bild: justus.photos
Am kommenden Samstag um 19:30 Uhr geht es für uns vorerst zum letzten Mal in eigener Halle an den Ball. Erwartet wird Snowtrex Köln. Ursprünglich sollte das Spiel bereits im Februar stattfinden, das Spiel wurde jedoch wegen Eisregen abgesagt. Umso mehr freuen wir uns, dass für das Wochenende keine erneuten Wetterkapriolen vorausgesagt sind. Mehr >
Bild: justus.photos
Nach einem unerwartet spielfreien Wochenende erwartet der ETV am kommenden Samstag zur frühen Abendstunde (27.02.21 – 19³° Uhr) die Vertretung des SV Blau-Weiß Dingden. Wie bereits beim vergangenen Heimspiel gegen Essen wird der derzeit Drittplatzierte erwartet. Während die Situation an der Tabellenspitze ziemlich klar definiert ist, machen sich noch mehrere Teams Hoffnungen am Saisonende den Sprung auf das ‚Podest‘ zu schaffen. Mehr >
Bild: justus.photos
Das deutsche Beachvolleyball-Perspektiv-Nationalteam Sarah Schneider (25) und Leonie Körtzinger (23) schlägt ab sofort für den Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) auf. Ziel des Duos, das seit 2019 zusammen im Sand steht und am Olympiastützpunkt am Alten Teichweg trainiert, sind die Olympischen Spiele 2024 in Paris. Mehr >
Bild: Miseré
Nach dem erfolgreichen Auftritt gegen VC Olympia Berlin folgt für die Hamburger Deerns am kommenden Sonntag um 16 Uhr ein weiterer Auftritt in eigener Halle. Erwartet wird der VC Allbau Essen, aktuell drittplatziert in der Tabelle der 2. Bundesliga Nord. Mehr >
Bild: justus.photos
Es geht derzeit Schlag auf Schlag in der Sporthalle Hoheluft. Nach zwei Heimspiel-Wochenenden folgen an diesem Wochenende gleich die nächsten Auftritte der Büttels in eigener Halle. Während am Samstag der VCO Berlin seine Visitenkarte abgibt, versucht am Sonntag Snowtrex Köln die Punkte aus Hamburg zu entführen. Die Vorfreude bei den Gastgeberinnen ist riesig, trifft man doch an beiden Tagen auf ‚alte Bekannte‘. Mehr >
Bild: justus.photos
Nach dem sehr manierlichen, aber leider nicht vollumfänglich gelungenen Start in die Rückrunde erwarten die Frauen des Eimsbütteler TV am kommenden Wochenende den TSV Bayer 04 Leverkusen. Das Werksteam führt – trotz der ersten Niederlage am vergangenen Wochenende bei VCO Berlin – die Tabelle souverän an und zieht einsam seine Kreise an der Spitze. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Hamburgerinnen in der Hinrunde dort ordentlich auf die Mütze bekommen haben. Während man anfänglich noch mitspielte, ging der Faden mehr und mehr verloren und am Ende stand die schlechteste Saisonleistung. Mehr >
Bild: justus.photos

Volleyball 2. Bundesliga

ETV Hamburg verliert Jahresauftakt nach früher Führung

22. Januar 2021
Schade, nach zwei starken Sätzen verlieren die Volleyball Damen das Spiel gegen den BBSC 2:3. Zu Beginn konnten sie den Gegner mit starken Aufschlägen gut unter Druck setzen, was sie aber leider nicht das ganze Spiel beibehalten konnten. Der BBSC wehrte sehr stark ab, belohnte sich dann im Angriff und erarbeitete sich so Satz 3, 4 und 5. Glückwunsch nach Berlin!
Bild: justus.photos
Am kommenden Sonntag geht sie los, die Rückrunde der Premieren-Saison unserer Volleyballerinnen in der 2. Bundesliga. Um 16 Uhr erwarten wir unsere Berliner Gäste vom BBSC. Das Hinspiel gegen BBSC endete mit einem 3:1 Sieg für die Gastgeberinnen, die das Team von Uli Kahl seinerzeit in der Annahme schwer in Bedrängnis brachte und den Damen zudem mit einer überragenden Feldabwehr das Leben schwer gemacht hat. Mehr >
Bild: justus.photos

Volleyball 2. Bundesliga

Souveräner 3:0 Sieg gegen Sorpesee

04. Dezember 2020
Pünktlich zum Nikolaustag machen die 1. Volleyballdamen sich selbst ein vorzeitiges Geschenk und sichern sich die vollen drei Punkte im Spiel gegen den RC Sorpesee. Von Beginn an können sie dem Spiel ihren Stempel aufdrücken und schaffen es dieses Mal, einen Einbruch zu verhindern und den Sieg ungefährdet einzufahren. Der ETV freut sich über diese souveräne Leistung, darüber einen weiteren Platz in der Tabelle hochgeklettert zu sein und darauf an diese Leistung im nächsten Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Emlichheim anzuknüpfen.
Bild: justus.photos

Volleyball 2. Bundesliga

Eimsbüttel empfängt den RC Sorpesee: Aufsteigerduell in Hamburg

30. November 2020
Nach dem ‚Neustart‘ in Dingden vor drei Wochen steht den Büttels am kommenden Wochenende das vierte Heimspiel dieser Spielzeit ins Haus. Erwartet wird das Aufsteiger-Team vom Ruder-Club Sorpesee. Mehr >
Bild: justus.photos

Volleyballjugend

Volleyball-Probetraining männlich Jahrgänge 04/05/06

21. Oktober 2020
Am 29. Oktober 2020 findet um 19:00 Uhr ein Probetraining für interessierte Jugendspieler statt. Aufgrund der derzeitigen Situation kann an diesem nur nach einer vorherigen Anmeldung an Isabel Jaß: ijass@etv-hamburg.de, teilgenommen werden. Mehr >
Am kommenden Sonnabend starten wir bereits in den dritten Spieltag unserer Zweitligasaison. Hinter uns liegen zwei sehr unterschiedliche Erlebnisse. Während wir am ersten Spieltag, getragen von unserer Euphorie, einen großartigen Auftritt gegen Stralsund hinlegten und zur Belohnung zwei Punkte in Hamburg behalten durften, zahlten wir nur eine Woche später in Köln Lehrgeld. Mehr >
Der erste Auftritt in der 2. Bundesliga brachte für die Eimsbüttelerinnen so ziemlich alles mit, was unsere Sportart zu bieten hat. Als nach zweieinhalb Stunden Spielzeit der erste Matchball der jungen Spielzeit im Feld des Gegners versenkt wurde, brachen alle Dämme. Die Spielerinnen wirbelten im Siegerkreis auf dem Feld und das Betreuerteam lag sich jubelnd in den Armen. Mehr >
Bild: Justus Stegemann

Volleyball 2. Bundesliga

ETV vor Premieren-Saison

04. September 2020
Endlich ist es soweit. Die Volleyballerinnen des ETV Hamburg schlagen erstmalig in der 2. Bundesliga auf. Das Team um Käpt’n Juliane Namneck hat in der vergangenen Spielzeit die sportlichen Weichen gestellt und mit ebenso viel Herz und Leidenschaft die außersportlichen Voraussetzungen für das Startrecht geschaffen. Am 13. September um 16 Uhr warten die Eimsbüttelerinnen auf die Stralsunder Wildcats, die als erstes Gastteam in der Sporthalle Hoheluft (Lokstedter Steindamm 52) auflaufen werden. Mehr >
In wenigen Tagen startet eine neue Spielzeit für uns Volleyballer. Eigentlich ja ‚same procedure as every year‘. Aber dieses Jahr ist wirklich alles anders. Nach einer Saison die wegen C19 nicht regulär beendet werden konnte, starten wir in eine Saison, vor der wir uns fragen, wie sich C19 in dieser Spielzeit bemerkbar macht. Unangenehm auf jeden Fall. Uns erwarten Spiele teils ohne Zuschauer, ... Mehr >
Am 09. August spielte der Hamburger Volleyball Verband die Hamburger Meisterschaft der u15 aus. Das erste Turnier seit März für alle Beteiligten. Die VG Halstenbek-Pinneberg erklärte sich schnell dazu bereit, diese Meisterschaft spontan auszurichten, damit der Teilnehmer für die Deutsche Meisterschaft erspielt werden konnte. Mehr >
Unsere Volleyballabteilung veranstaltet am 13. und 20. August von 18:30 bis 20 Uhr in der Sporthalle Gustav-Falke-Straße 21 Probetrainings für die Jahrgänge 2008/09, männlich. Die Kinder müssen noch keine Vorerfahrung haben, Spaß an der Bewegung und Lust auf Mannschaftssport reichen völlig aus. Kommt einfach vorbei. Mehr >

Volleyball 2. Bundesliga

Statt quo vadis ETV heißt es ETV vadis 2. Bundesliga?

27. Mai 2020
Ein völlig neu formierter Kader hatte sich zur neuen Spielzeit im Herbst 2019 zusammengefunden. Ziele wurden defensiv gesetzt, da keine realistische Prognose gewagt werden konnte, ob oder wie sich das Team findet. Nach holprigem Start an den ersten beiden Spieltagen, konnte das Team gegen den Titelfavoriten Rotation Prenzlauer Berg am dritten Spieltag ein richtig gutes Spiel rausgehauen. Danach war klar: Hier geht was. Mehr >
Seit 18. Mai 2020 läuft nun die angekündigte Toyota-Crowdfunding-Aktion unserer Volleyballerinnen! Helft den Ladies dabei, hochklassigen Volleyball langfristig und nachhaltig in der 2. Bundesliga zu etablieren. Für alle Unterstützer gibt es tolle Prämien im Angebot. Mehr >
Bitte hier klicken, um den Inhalt von YouTube zu aktivieren.

Volleyball

Unterstützt uns auf unserem Weg in die 2. Bundesliga

12. April 2020
Die Volleyballerinnen des ETV suchen für ihre neue Saison Unterstzützerinnen und Unterstzützer. Hilf auch du ihnen auf ihrem Weg in die 2. Bundesliga.
Bitte hier klicken, um den Inhalt von YouTube zu aktivieren.
Am kommenden Sonntag stehen bei den Volleyballern in der 3. Liga bei den Damen und den Herren zwei Heimspiele an. Stand heute wird gespielt. Sollte sich an der Einschätzung der Situation bezüglich des Coronavirus etwas ändern, werden wir das natürlich kommunizieren. Mehr >

Volleyball | Fr 02.12.

ETV gegen Oranienburg

16. Februar 2020
Nach einem spielfreien Wochenende steht uns am kommenden Wochenende das nächste ‘Schmankerl’ ins Haus. Wir erwarten den VSV Havel Oranienburg, der verstärkt durch Neuzugang Kathleen Weiß bei uns auflaufen wird. Mehr >

Jugend Volleyball

Hamburger Meisterschaften mit zwei ETV-Teams

09. Februar 2020
Am Wochenende richtet der ETV die Hamburger Meisterschaft im Volleyball, männliche U14, in der Sporthalle am Alten Teichweg aus. Der ETV ist mit zwei Mannschaften vertreten und freut sich über viele Zuschauer. Mehr >
Bild: Isabel Jaß

Volleyball | Fr 02.12.

ETVer gegen Berliner Mannschaften

02. Februar 2020
Berliner zur Dritten heißt es am kommenden Sonntag. Wir erwarten den Berliner VV, die derzeit gegen den Abstieg kämpfen und jeden Punkt brauchen. Mehr >
Bild: Silke Düsener
Unter der Leitung der ETV-Volleyballkoordinatorin Isabel Jaß haben sich die Volleyballteams des Gymasiums Lerchenfeld in mehreren Kategorien für die Endrunden der Hamburger Meisterschaften qualifiziert. Mehr >
Bild: Isabel Jaß

Volleyball

Männliche U20 wird Hamburger Meister!

25. Januar 2020
Am 26. Januar hieß es für die männliche U20 vom ETV: ein letztes Mal als Jugendspieler an einer Meisterschaft teilnehmen! In der Halle Bickbargen des Gastgebers VG Halstenbek-Pinneberg gewann das Team um Kapitän Henrik Buße die Hamburger Meisterschaft. Mehr >

Volleyball | Mi 25.09. - Mi 25.09.

Endlich wieder zu Hause: ETV - Berlin BSC II

04. Januar 2020
Nachdem die 3. Liga-Volleyballerinnen vor Weihnachten den ‘Berlin-Dezember’ abgeschlossen haben, dürfen sie nun zum Beginn des neuen Jahres am kommenden Wochenende erneut gegen ein Berliner Team ran, jedoch endlich mal wieder in der eigenen Halle. Sie erwarten die Verfolgerinnen vom Berlin Brandenburger Sportclub. Mehr >
Bild: Silke Düsener
Am kommenden Samstag findet in Berlin das Spitzenspiel der Dritten Liga Nord statt. Der Tabellenzweite Rotation Prenzlauer Berg empfängt den Tabellenführer Eimsbütteler TV. Mehr >
Bild: Silke Düsener

Volleyball

Doppelspieltag in der Großen Halle

24. November 2019
Am kommenden Wochenende dürfen wir nach mehreren Wochen in der Ferne mal wieder daheim an den Ball. Die Frauen erwarten den Aufsteiger GWE zum ersten Lokalderby in der Dritten Liga, die Männer bekommen es mit dem TKC Wriezen zu tun, der seit Jahren in der Dritten Liga mitmischt. Mehr >

Volleyball-Jugend

Wir laden zum Probetraining

20. Oktober 2019
Um an den Meistertitel der Norddeutschen U13 Meisterschaft anzuknüpfen, laden wir Jungen der Jahrgänge 2008 und 2009 am 8. und 9. November um 17:30 Uhr zum Probetraining in die Gustav-Falke-Straße 21 ein. Wir begrüßen alle Jungs, die sich mal am Netz ausprobieren möchten – mit und ohne Ballerfahrung! Wir freuen uns auf euch! Mehr >

Volleyball 3. Liga

Es geht in die nächste Runde!

01. Oktober 2019
Die Damen starten wie gewohnt um 16:00 Uhr in die Partie. Dieses Mal gilt es, drei Punkte gegen den Kieler TV in Hamburg zu behalten. Als aktueller Tabellenführer wird niemand Geringeres als der direkte Tabellennachbar empfangen. Es gibt also wieder viel Action und Trubel im nächsten Spitzenspiel der Liga. Mehr >

Volleyball

Spitzenspiel in der 3. Liga

18. September 2019
Am kommenden Wochenende warten mal wieder zwei besondere Schmankerl auf Euch: Wir starten mit dem Spiel der 1. Damen gegen Rotation Prenzlauer Berg. Der Zweitplatzierte empfängt den Tabellenführer (und letztjährigen Meister). Wird das Spiel halten, was die Tabellenkonstellation hergibt? Im Anschluss starten die 1. Herren gegen den Aufsteiger aus Spandau in die neue Spielzeit. Mehr >

Volleyball 3. Liga | Di 28.05. - Di 28.05.

Die Büttels starten in die Saison

02. September 2019
Am kommenden Samstag startet unsere 1. Volleyball-Damen in eigener Halle in die neue Spielzeit. Zu Gast ist der VCO Schwerin. Ein Bundesstützpunkt-Team, das in der vergangenen Saison noch in der 2. Bundesliga aufgeschlagen hat. Mehr >

Volleyball Jugend

U13 ist Norddeutscher Meister 2019

08. Juni 2019
Am 15. und 16. Juni fand das Norddeutsche Spielfest der männlichen U13 in Schwerin statt. Acht Teams aus Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern spielten das ganze Wochenende um den Titel des Norddeutschen Meisters. Mehr >

Volleyball

Ihre Ansprechpartner/innen

Wir beantworten Ihre Fragen

   

Wolf Einfalt-Rieger

1. Vorsitzender
Volleyball
E-Mail: volleyball@etv-hamburg.de

Isabel Jass und Antonius Baehr

Volleyball Jugend
Volleyball
Telefon: +49 (0) 40 401769941
E-Mail: volleyball@etv-hamburg.de

Willkommen beim ETV

ETV-Sportzentrum Bundesstraße

Bundesstraße 96, 20144 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Sa und So 9:00 bis 19:30 Uhr
Telefon: +49 40 401769-0, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.bundesstrasse@etv-hamburg.de



ETV-Sportzentrum Hoheluft

Lokstedter Steindamm 75, 22529 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi und Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Do 7:30 bis 22:30 Uhr, Sa und So 9 bis 20 Uhr
Telefon: +49 40 401769-990, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.hoheluft@etv-hamburg.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.