Schließen
Schließen

Sportangebote

Ferienangebote

Services

Über den Verein

Mitgliedschaft

Aktuelle Presseinformationen

20.05.2024: Karateabteilung des ETV wählt neuen Vorstand und stellt sich neu auf
Nachdem es Anfang des Jahres zu erheblichen internen Auseinandersetzungen in der Karateabteilung des ETV und auch mit dem Vorstand des ETV gekommen war, hat eine außerordentliche Mitgliederversammlung in der vergangenen Woche einen neuen Vorstand für die Karateabteilung gewählt. Neuer Vorsitzender ist Andreas Salomon-Prym, der die Abteilung auch früher bereits geleitet hatte. Zur 2. Vorsitzenden ist Joyce Gaer gewählt worden, als Finanzwart Eduard Lau.
08.05.2024: ETV-Softballerinnen laden zum Opening Day am 12. Mai
Aktionstag zum Thema „Gemeinsam gegen Brustkrebs“ und First Pitch durch 2. Bürgermeisterin Katharina Fegebank. Am Muttertag, den 12. Mai 2024, laden die ETV Hamburg Knights Bundesliga Softballerinnen zu einem außergewöhnlichen Event ein: dem Softball Bundesliga Opening Day auf den Softballplatz Hohe Weide im ETV-Sportzentrum Bundesstraße.
04.05.2024: ETV-Floorballer wollen Pokalsiege – Final4 am 11. und 12. Mai
Am 11. und 12. Mai kommt in der Berliner Max-Schmeling-Halle die Floorball-Elite Deutschlands zusammen um die Deutschen Pokalsieger:innen zu ermitteln. Sowohl die Bundesliga-Männer, die Piranhhas, als auch die Bundesliga-Frauen des ETV, die Lady Piranhhas, sind qualifiziert und greifen nach den Titeln.
25.04.2024: ETV richtet Deutsche Meisterschaften im ID-Judo am 4. Mai aus
Die Judoabteilung des ETV (Eimsbütteler Turnverband e. V.) richtet am 4. Mai in der Sporthalle Wandsbek an der Rüterstraße die Deutschen Meisterschaften im ID-Judo aus, Veranstalter ist der Deutsche Behindertensportverband und der Deutsche Judobund. Die Veranstaltung findet zum ersten Mal in Hamburg statt. ETVer Jonatan Schwenck und Leen Michnikowski greifen nach Medaillen.
11.04.2024: Fußball: ETV-Außenverteidiger Henok Tewolde wechselt zum FC Eintracht Norderstedt
Aktuell kämpfen die ETV-Fußballer in der Herren-Regionalliga als absoluter Underdog um den Klassenerhalt. Unabhängig vom Ausgang der Saison wird Henok Tewolde der Regionalliga Nord jedoch erhalten bleiben.
28.03.2024: ETV-Floorballer vor historischem Erfolg – Piranhhas greifen nach dem Quadruple
Die Floorball-Abteilung des ETV steht vor historischen Tagen. Sowohl das Bundesliga-Herrenteam, die Piranhhas, als auch die Bundesligafrauen, die Lady Piranhhas, stehen aussichtsreich in den Pokalhalbfinals und in den Playoffs um die Deutsche Meisterschaft. Entscheidungen im April und Mai.
25.03.2024: ETV-Studios präsentieren „Bring a Friend"-Aktion: Gemeinsam fit durch den Frühling
Die Fitness-Studios des ETV im Sportzentrum Bundesstraße und Hoheluft präsentieren im April die Frühlingsaktion „Bring a Friend“ exklusiv für Studio-Mitglieder und ihre Freunde. Studio-Mitglieder können während des Monats April neue Studio-Mitglieder werben: Dafür erlässt ihnen das Studio pro geworbenes Mitglied den monatlichen Studio-Sonderbeitrag. Außerdem spart das Neu-Mitglied nicht nur den ersten Studio-Sonderbeitrag, sondern auch die Studio-Aufnahmegebühr. Das Angebot gilt vom 1. bis zum 30. April 2024.
07.01.2024: ETV stellt sich nachhaltig neu auf – Hamburger Energiewerke als vielseitiger Kooperationspartner
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) hat ein ambitioniertes Ziel: Er möchte Deutschlands nachhaltigster Breitensportverein werden. Um dieses Ziel zu erreichen, hilft ab 2024 der neue Stromversorger des Vereins, die Hamburger Energiewerke mit ihrer Vertriebsmarke Hamburg Energie. Das städtische Unternehmen ist dabei für den ETV ein idealer Partner: Der Verein und auch die vereinseigene Kita beziehen in der neuen Partnerschaft ab Januar 2024100 Prozent Ökostrom, außerdem haben die Hamburger Energiewerke zwei E-Ladesäulen im Sportzentrum Hoheluft eingerichtet.
01.12.2023: 2. Eimsbütteler Adventssingen für die ganze Familie am 17. Dezember 2023
Am dritten Advent (Sonntag, den 17. Dezember 2023) findet von 17 bis 18 Uhr nach dem großen Erfolg im letzten Jahr das 2. Eimsbütteler Adventssingen auf dem Sportplatz an der Bundesstraße 103 statt. Ausrichter des Events sind neben dem Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV), die ökumenische Gemeinschaft der Kirchen in Eimsbüttel und das Agaplesion Diakonieklinikum.
24.11.2023: ETV wird Sport- und Gesundheitspartner der KAIFU-NORDLAND
Der ETV wird Sport- und Gesundheitspartner der Wohnungsbaugenossenschaft KAIFU-NORDLAND eG und damit erster Ansprechpartner für die Eimsbütteler Genossenschaft in allen Belangen rund um die Themen Sport, Gesundheit und Bewegung.
11.11.2023: Delegiertenversammlung: „Der ETV hat Corona überwunden und ist gut aufgestellt für die Zukunft.“
Delegiertenversammlung wählte neue Aufsichtsräte – Frank Fechner für weitere vier Jahre 1. Vorsitzender – Paris 2024 mit ETV-Beachvolleyball-Teams?
22.10.2023: Kinderturn-Sonntag des ETV am 12. November
Am Sonntag, den 12. November 2023 öffnet der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) von 10 bis 15 Uhr seine Türen in den Sportzentren Bundesstraße und Hoheluft für den beliebten Kinderturn-Sonntag, der alljährlich vom Verband für Turnen und Freizeit (VTF) organisiert und gemeinsam mit vielen Hamburger Sportvereinen umgesetzt wird.
01.03.2023: Der erste Corona-Lockdown in Bildern – Fotoausstellung von Ulrich Exner ab 23. März beim ETV
Der ETV zeigt ab dem 23. März 2023 die Fotoausstellung von Ulrich Exner „Lockdown – als Corona nach Hamburg kam“ in der Galerie des ETV-Sportzentrums in der Bundesstraße 96 und lädt um 18 Uhr zur Vernissage. Die dort gezeigten Fotografien entstanden in Hamburg während des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020. Sie wurden von dem Journalisten und ETV-Mitglied Ulrich Exner aufgenommen und ausgewählt. Der Eintritt ist frei, die Bilder sind bis Herbst 2023 zu den Öffnungszeiten des ETV zu sehen.
29.01.2023: „Mini Tatü-Tata“: ETV-Kinderfasching am 19. Februar
Am Sonntag, den 19. Februar 2023 veranstaltet der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) von 15 bis 17 Uhr seine beliebte Kindermaskerade „Mini Tatü-Tata“. Der ETV lädt alle Kinder zwischen 0 und 12 Jahren herzlich in die Große Halle im ETV-Sportzentrum in die Bundesstraße 96 ein. Bunt und fantasievoll gekleidet können sich die Kinder bei den verschiedenen Spielen und Attraktionen auszuprobieren. Mit bunten Luftschlangen, viel Musik und den verrücktesten Verkleidungen ist für die Kleinen der Spaß garantiert. Kinder ab 3 Jahren zahlen 3 Euro Eintritt. Alle Eltern und Kinder unter 3 Jahre sind hingegen kostenfrei.
28.01.2023: Wasserballerinnen des ETV sind Ausrichter des ersten internationalen HanseScientific-Cups
Vom 17. bis zum 19. Februar 2023 veranstalten die Wasserballerinnen des Eimsbütteler Turnverbands e. V. zum ersten Mal den HanseScientific-Cup: ein internationales Wasserball-Turnier, bei dem sich Bundesligateams aus ganz Europa miteinander messen können. Zu Gast sind insgesamt vier Wasserballteams aus Deutschland, Schweden, Portugal und aus der Slowakei. Ausgetragen wird das Turnier in der Bäderland Schwimmhalle Inselpark in Wilhelmsburg. Gäste und Zuschauer sind herzlich willkommen. Tickets können ab drei Euro an der Abendkasse erworben werden.
10.11.2022: Erstmals auch in Hamburg: das Eimsbütteler Adventssingen für die ganze Familie am 11. Dezember 2022
Am dritten Advent (Sonntag, den 11. Dezember 2022) findet von 17:00 bis 18:00 Uhr erstmalig das Eimsbütteler Adventssingen auf dem Fußballplatz an der Bundesstraße 103 statt. Ausrichter des Events sind der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV Hamburg), das Agaplesion Diakonieklinikum, das Gemeindejugendwerk Norddeutschland, die Evangelische Kirchengemeinde Eimsbüttel, die Kreuzkirche und die Jerusalemkirche, stellvertretend für die christlichen Kirchen in Eimsbüttel. Begleitet wird das Adventssingen von einem Chor und einer Liveband. Die Teilnahme ist kostenlos.
06.11.2022: ETV Vorsitzender Frank Fechner: „Der organisierte Sport steht vor großen Herausforderungen“
Delegiertenversammlung wählte Dr. Torsten Sevecke in den Aufsichtsrat des Vereins. Am gestrigen Donnerstag, den 24. November, fand die diesjährige Delegiertenversammlung des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) im Haus des Sports statt. Rund 100 Delegierte genehmigten den vom Vorstand vorgelegten Jahresabschluss für 2021 und den Haushaltsplan für 2023.
15.10.2022: ETV veranstaltet Kinderturn-Sonntag am 13. November mit attraktiven Angeboten für Neumitglieder
Am Sonntag, den 13. November 2022 öffnet der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) von 10 bis 15 Uhr seine Türen in den Sportzentren Bundesstraße und Hoheluft für den beliebten Kinderturn-Sonntag, der alljährlich vom Verband für Turnen und Freizeit (VTF) organisiert und gemeinsam mit vielen Hamburger Sportvereinen umgesetzt wird.
04.10.2022: ETV-Studios veranstalten Gesundheitstag mit Impf-Aktion am 31. Oktober Attraktive Angebote für Neumitglieder
Am Montag, 31. Oktober, dem Reformationstag, öffnen die ETV-Studios in der Bundesstraße und am Lokstedter Steindamm die Türen für alle Interessierten und jene, die sich schon entschieden haben. Wer an diesem Tag Studiomitglied wird, spart die Aufnahmegebühr von bis zu 99 €! Darüber hinaus wird in Kooperation mit dem Mobilen Impfteam der Stadt Hamburg eine Impf-Aktion gegen das Corona-Virus angeboten.
30.08.2022: Rückblick Herbstseminar 2022 des Freiburger Kreis e.V. Klimaschutz im Sportverein: Keine Imagepflege, sondern Selbstverständnis
Die spürbare Klimakrise und die durch den Ukraine-Krieg eingeschränkte Energieversorgung sind für die großen Sportvereine das Thema der Stunde. Passend dazu stand das Herbstseminar des Freiburger Kreises (FK) vom 15. bis 17. September in den Sportzentren des ETV Hamburg ganz im Zeichen des Klimaschutzes und der Frage, wie der Transformationsprozess zu Klimaneutralität in den Vereinen praktisch umgesetzt werden kann.
05.08.2022: ETV-Sommerempfang am 25. August 2022: Einweihung der Außenanlagen am Sportzentrum Hoheluft mit Finanzsenator Dressel und vielen Ehrungen
Ehrengast Dr. Andreas Dressel, Finanzsenator der Freien und Hansestadt Hamburg lobt das neu erbaute Sportzentrum Hoheluft am Lokstedter Steindamm als „echtes Leuchtturmprojekt“ für Lokstedt und Eimsbüttel. Sabine Wilcken, Vorsitzende des ETV-Ehrenausschusses, verlieh an ETV-Mitglieder drei goldene und zehn silberne Ehrennadeln für besondere sportliche Erfolge sowie herausragendes ehrenamtliches Engagement.
09.06.2022: Achtmal Gold für ETVer bei Special Olympics in Berlin
Vom 19. bis zum 24. Juni nahmen insgesamt 20 Inklusions-Schimmer*innen, Judoka und Tennisspieler des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) an den Nationalen Spielen der Special Olympics in Berlin teil. Zurück in Hamburg blicken die Special Olympics Athlet*innen des ETV auf sechs intensive und erfolgreiche Wettkampftage mit insgesamt 19 Medaillen, davon achtmal Gold, zurück. Mit diesem Ergebnis können die ETVer eine deutlich verbesserte Medaillenbilanz im Vergleich zu den vorherigen Nationalen Spielen 2018 in Kiel aufweisen. Vier Jahre zuvor gab es zweimal Gold.
23.05.2022: Special Olympics: 21 ETVer bei Nationalen Spielen im Kampf um Medaillen und Meistertitel
Am kommenden Freitag, den 17. Juni reisen die Inklusions-Schwimmer*innen, -Judoka sowie Tennisspieler Timo Hampel des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) zu den Nationalen Spielen der Special Olympics nach Berlin. Vom 19. bis zum 24. Juni treten dort insgesamt 21 ETV-Athlet*innen mit Handicap in den Disziplinen Schwimmen, Freiwasserschwimmen, Tennis und Judo an. Neben Medaillen- und Titelkämpfen steht für die ETVer in diesem Jahr auch die Qualifikation für die Special Olympics World Games auf der Agenda, die 2023 ebenfalls in Berlin stattfinden werden.
06.05.2022: Der Vorstand des ETV stellt sich neu auf – Florian Schorpp kommt vom FC St. Pauli
Der Vorstand des ETV steht vor einer Neuaufstellung. Die bisherigen Vorstandsmitglieder für Finanzen, Moritz Braun (43), und für Sportanlagen und Projektentwicklungen, Markus Grandjean (59), verlassen den ETV zum 30. Juni 2022 auf eigenen Wunsch. Neues Vorstandsmitglied für Finanzen wird Florian Schorpp (40), der vom FC St. Pauli kommt und dort bislang Abteilungsleiter für das Rechnungswesen und Lohn/Gehalt ist. Er wird sein Amt zum 01. August 2022 antreten.
29.04.2022: Der ETV verabschiedet Trainerin und Abteilungsleiterin Sükran Gencay – Davide Arlotto übernimmt - ETV Basketballvorstand stellt sich neu auf
Der ETV und die ETV Basketballabteilung verabschieden sich von ihrer langjährigen Abteilungsleiterin und Trainerin Sükran Gencay. Nach 15 Jahren als Trainerin und 10 Jahren als ehrenamtliche Vorsitzende der ETV Basketballabteilung ist Sükran Gencay bei der Mitgliederversammlung am 12. Mai mit großen Ovationen verabschiedet worden. „Die Entscheidung, den ETV nach Saisonende zu verlassen, ist mir alles andere als leichtgefallen. Ich empfinde tiefe Dankbarkeit für all die schönen Momente und Menschen, die ich beim ETV erleben durfte. Danke!“ sagte Gencay.
09.04.2022: ETV KiJu feiert zehn Jahre Kinder- und Jugendförderung am 12. Mai
Die ETV Kinder- und Jugendförderung gGmbH, kurz ETV KiJu, eine hundertprozentige Tochter des größten Hamburger Breitensportvereins, des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV), feiert am 12. Mai um 9:30 Uhr im Haus des Sports ihr zehnjähriges Bestehen. Zu Gast sein werden Thorsten Kruse, Leiter des Hamburger Amt für Familien innerhalb der Sozialbehörde, sowie der Publizist und Autor Tiki Küstenmacher. Durch den Vormittag wird Moderator Stefan Clotz führen. Eingeladen sind die Leitungen der Schulen, mit denen die ETV KiJu kooperiert, viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie einige Ehrengäste.
30.03.2022: Starke Kinder. Starke Zukunft: Kinder stärken gegen Mobbing. Spendenaktion für die Ukraine beim ETV.
Kinder und Jugendliche haben durch die noch anhaltende Pandemie in den letzten zwei Jahren viel einstecken müssen und gerade das soziale Miteinander hat kaum stattfinden können. Nun kommt noch der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine dazu. Die Trainer*innen von „Stark auch ohne Muckis“ wollen ein Zeichen setzen und einen Tag lang in Kooperation mit dem Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) Kinder von fünf bis 14 Jahren stärken. Die Kinder bekommen Strategien zu den fünf häufigsten Konflikten wie Beleidigungen, Provokationen, Wegnahme, ungewolltes Anpacken oder Gewaltandrohung und erhalten dadurch mehr Klarheit in der Kommunikation.
09.03.2022: 1UP! – ETV-Fußballer steigen in Hamburger Oberliga auf
Die Fußballer des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) sind nach dem Abstieg in der Saison 2004/05 nach 17 Jahren Abstinenz zurück im Hamburger Oberhaus. Der Grundstein für den vorzeitigen Aufstieg in die Oberliga Hamburg wurde in der Hinrunde dieser Saison gelegt, in der alle Spiele gewonnen wurden. Garant für den Erfolg ist die seit Jahren sehr erfolgreiche Jugendarbeit des Vereins. Am 18. April wird der Aufstieg beim letzten Heimspiel gebührend gefeiert (Ostermontag, der 18. April, 15 Uhr, gegen den SC Rahlstedt, Fußballplatz Lokstedter Steindamm 75). Gleichzeitig wird in diesem Rahmen der Supporters Club „1Up!“ gegründet.
03.03.2022: Fair Trade Stadt Hamburg startet "Mein Sport wird Fair!" zum internationalen Tag des Sports
Fair Play – Fair Pay: Die von der Stadt Hamburg geförderte Kampagne "Hamburg, mach Dich Fair!" der Fair Trade Stadt Hamburg geht in die nächste Runde. Pünktlich am 6. April, dem internationalen Tag des Sports für Frieden und Entwicklung, startet die Aktion "Mein Sport wird Fair!". Kick-off ist auf dem Gelände des Eimsbütteler Turnverbands (ETV), der sich als einer der ersten Sportvereine beteiligt. Viele weitere Vereine sollen folgen. Ziel der Kampagne: Die Hamburger Sportler:innen und ihre Vereine zum Thema Fairer Handel und Nachhaltigkeit im Sport zu sensibilisieren und zu ersten Schritten hin zu mehr umfassender Fairness auch abseits des Spielfelds anzuregen.
20.02.2022: ETV-Wasserballerinnen spielen um Einzug in die Bundesliga-Play-Offs
Am Sonntag, den 27. März steht um 11 Uhr für die Wasserball-Bundesligafrauen des ETV eines der wichtigsten Spiele überhaupt an: Das Team um Trainer Henk Ronhaar spielt um den Einzug in die Playoffs. Gegner wird im letzten Vorrundenspiel der Saison 2021/22 in der Schwimmhalle Inselpark in Wilhelmsburg der SC Chemnitz sein. Der Eintritt ist kostenlos.
03.02.2022: Beachvolleyball-Nationalspieler Nils Ehlers schlägt ab sofort für den ETV auf
Nach dem Karriereende von Julius Thole und Lars Flüggen bilden Abwehrspieler Clemens Wickler (26) und Blockspieler Nils Ehlers (28) seit diesem Jahr das erste Männer-Nationalduo. Neben Wickler, der seit 2018 für den Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) spielt, schlägt seit diesem Jahr auch Ehlers für den ETV auf. Großes gemeinsames Ziel der beiden ist die Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2024 in Paris.
29.01.2022: „Ringtausch“ der Sportanlagen im Bezirk Eimsbüttel – Gemeinsame Stellungnahme der betroffenen Vereine
Sehr überraschend sind am Freitag, den 28. Januar 2022 die Baseballvereine Hamburg Stealers e.V. und ETV Hamburg Knights sowie die Sportvereine TSV Stellingen e.V., SV West-Eimsbüttel e.V. und HFC Falke e.V. vom Landessportamt Hamburg zu zwei getrennten Videokonferenzen mit dem Bezirksamt Eimsbüttel eingeladen worden, die dann am Montag, 31. Januar im Abstand von 30 Minuten stattgefunden haben. Die Vereine wurden über den geplanten sog. „Ringtausch“ informiert, der dem FC St. Pauli e.V. ab 2025 den lizenzgerechten Ausbau seines Trainings- und Leistungszentrums an der Kollaustraße ermöglichen soll. Der Baseballpark der Hamburg Stealers und der ETV Hamburg Knights am Langenhorst soll auf eine bislang vom Informatikum bebaute Fläche an der Vogt-Kölln-Straße verlagert werden, wo ursprünglich ein dritter Fußballplatz mit Leichtathletikanlagen für den TSV Stellingen und den SV West-Eimsbüttel geplant und bereits zugesagt war.
29.12.2021: Deutschlandweit trainieren: Die ETV Studios erweitern ihr Angebot.
Seit Anfang dieses Jahres sind die ETV-Studios Hoheluft und Bundesstraße Mitglied des Studionetzwerks des Freiburger Kreises (FK-Studionetzwerk). Ab sofort können Studio-Mitglieder des ETV deshalb nicht nur in Hamburg die Fitnessstudios und Kursangebote der FitGym nutzen, sondern bundesweit bei ca. 70 Vereinen trainieren. Ideal ist das für all jene, die während einer Reise – egal ob geschäftlich oder privat – nicht auf ihre Sporteinheit verzichten wollen.
20.12.2021: Testzentren in Sportzentren des ETV
Mit den neuen Bestimmungen des Hamburger Senats zur Eindämmung des Coronavirus‘ gelten auch neue Auflagen für den Breitensport. Für Indoorsport gilt seit dem 10. Januar die 2G-Plus-Regel. Aufgrund der damit einhergehenden, erhöhten Nachfrage nach Corona Antigen-Schnelltests, bietet der ETV seit Montag, den 10. Januar 2022 wieder Testmöglichkeiten im Sportzentrum Bundesstraße an, ab dem 26. Januar nun auch im Sportzentrum Hoheluft am Lokstedter Steindamm.
14.12.2021: ETV-Golfabteilung wird Mitglied im Deutschen Golf Verband e. V.
Die 2021 neu gegründete Golfabteilung des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) ist in den Deutschen Golf Verband e. V. (DGV) aufgenommen worden. Die DGV-Zugehörigkeit ermöglicht es der ETV-Golfabteilung, DGV-Ausweise kombiniert mit Spielmöglichkeiten an ihre Mitglieder auszugeben. Dies ermöglicht den Mitgliedern wiederum, weltweit auf Golfplätzen gegen Greenfee Golf zu spielen.
20.10.2021: ETV-Delegiertenversammlung: Frank Fechner: „Wir berappeln uns gerade…“
Am gestrigen Donnerstag, den 25. November, fand die diesjährige Delegiertenversammlung des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) statt, diesmal wieder in Präsenz als 2G plus-Versammlung im Haus des Sports. Rund 70 Delegierte genehmigten den vom Vorstand vorgelegten Jahresabschluss für 2020 und den Haushaltsplan für 2022 einstimmig.
23.09.2021: Abenteuer auf der Dinosaurier-Insel – ETV veranstaltet Kinderturn-Sonntag am 14. November
Am 14. November findet von 10 bis 15 Uhr in den Sportzentren Bundesstraße und Hoheluft des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) der beliebte Kinderturn-Sonntag statt. Alle Kinder aus Hamburg im Alter von 1 bis 7 Jahren sind dazu eingeladen sich in den Bewegungslandschaften selbst zu erproben und das Kinderturnen des ETV kostenlos auszuprobieren. Wer an diesem Tag in den ETV eintritt, spart die Vereinsaufnahmegebühr.
04.09.2021: ETV eröffnet am 21. Oktober neues Sportzentrum Hoheluft
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) eröffnet am 21. Oktober um 11 Uhr nach knapp zweijähriger Bauzeit sein multifunktionales Sportzentrum Hoheluft mit Bewegungskita auf dem vereinseigenen Gelände am Lokstedter Steindamm. Ehrengäste der Veranstaltung am Donnerstagmittag werden Hamburgs Senator für Inneres und Sport Andy Grote, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes e. V. (DOSB) Alfons Hörmann und die Generalsekretärin des Deutschen Turner-Bundes e. V. (DTB) Michaela Röhrbein sein, durch das Programm führt NDR-Moderatorin und ETV-Mitglied Susanne Stichler.
04.08.2021: Fußball: Koray Gümüs zurückgetreten - Khalid Atamimi übernimmt ab sofort die ETV-Ligamannschaft
Koray Gümüs hat seine Aufgaben als Trainer und Teammanager der 1. Herren der ETV-Fußballabteilung mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Unmittelbar vor dem ersten Heimspiel der neuen Saison informierte Koray Gümüs den Vorsitzenden der Fußballabteilung, Michael Richter, dass er alle seine Verpflichtungen beim ETV ruhen lässt. Seine private und berufliche Situation lasse keine andere Lösung zu.
13.07.2021: Tag der Familien mit großer Impfaktion am 28. August 2021
Der ETV veranstaltet am 28. August rund um den Softballplatz Hohe Weide (direkt hinter dem Sportzentrum Bundesstraße) von 10 bis 16 Uhr den Tag der Familien, inklusive Kinderflohmarkt und Kinder-Olympiade, die von 11 bis 13 Uhr stattfinden wird. Ohne Termin: In Zusammenarbeit mit dem Agaplesion Diakonieklinikum hat der ETV an diesem Tag ein mobiles Impfzentrum für Menschen ab 12 Jahren organisiert. Zwischen 10 und 16 Uhr können Erst-, sowie Zweitimpfungen vorgenommen werden. Wer an diesem Tag seine Erstimpfung erhält, bekommt einen Zweitimpfungstermin. Als Impfstoff stehen 200 Dosen BioNTech bereit. Mitzubringen sind ein gültiger Personalausweis und das Impfbuch. Minderjährige werden nur in Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten geimpft. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
12.05.2021: Koray Gümüs neuer ETV-Coach des Fußball-Ligateams
Mit Beginn der Vorbereitung auf die Saison 2021/22 wird Koray Gümüs, langjähriger Ligamanager der 1. Herren der Fußballabteilung des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV), zusätzlich die Trainerposition übernehmen.
23.03.2021: EDEKA NIEMERSZEIN ist neuer Hauptsponsor der ETV-Fußballschule
Die ETV-Fußballschule und EDEKA NIEMERSZEIN kooperieren seit Anfang des Jahres 2021 und setzen sich gemeinsam für eine bewegungsreiches und gesundes Heranwachsen von Kindern und Jugendlichen ein. Die ETV-Fußballschule wurde 2015 gegründet, seitdem besuchen durchschnittlich 60 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 13 Jahren die Camps und erleben dort eine Woche Fußball und ganz viel Spaß.
07.03.2021: EnergieNetz Hamburg baut Solaranlage für ETV-Sportzentrum Hoheluft
Das neue Sportzentrum Hoheluft des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) wird mit Solarstrom aus einer Photovoltaikanlage der Bürgerenergiegenossenschaft EnergieNetz Hamburg eG (ENH) versorgt werden. ENH finanziert und errichtet die Solarstromanlage mit einer Spitzenleistung von 30 Kilowatt auf dem Gründach des Sportzentrums Hoheluft und wird sie auch betreiben. Der Solarstrom wird komplett vor Ort verbraucht. Die Photovoltaikanlage erzeugt pro Jahr 27.000 Kilowattstunden Strom und spart im Vergleich zum deutschen Strommix rund 11 Tonnen CO2 pro Jahr.
09.01.2021: Beachvolleyball-Duo Schneider/Körtzinger ab sofort ETVer
Das deutsche Beachvolleyball-Perspektiv-Nationalteam Sarah Schneider (25) und Leonie Körtzinger (23) schlägt ab sofort für den Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) auf. Ziel des Duos, das seit 2019 zusammen im Sand steht und am Olympiastützpunkt am Alten Teichweg trainiert, sind die Olympischen Spiele 2024 in Paris.
02.01.2021: Beachvolleyball-Talent Svenja Müller wechselt zum ETV
Die erfolgreiche Nachwuchs-Beachvolleyballerin Svenja Müller (20) wechselt aus Dortmund zum Eimsbütteler Turnverband (ETV) und verfolgt damit konsequent ihren Weg in den hochklassigen Beachvolleyball. Aufschlagen wird sie ab sofort mit Cinja Tillmann (DJK TuSA 06 Düsseldorf), die momentan Platz 7 der Deutschen Einzelrangliste belegt.
04.12.2020: Greenpeace Energy und Eimsbütteler Turnverband bilden Team für nachhaltigeren Breitensport
Der Eimsbütteler Turnverband (ETV) und Greenpeace Energy setzen sich gemeinsam das Ziel, den ETV binnen fünf Jahren zu einem der nachhaltigsten Sportvereine in Deutschland zu machen. Dazu haben die Ökoenergiegenossenschaft aus Hamburg und der Verein im Januar eine Kooperation gestartet, in deren Rahmen der ETV seine Sportanlagen und Büroräume nun mit hochwertigem Ökostrom von Greenpeace Energy versorgt.
13.09.2020: Lockdown Light: ETV bietet Mitgliedern vereinseigene Outdoor-Anlagen für privates Training und Individualsport an
Seit heute hat der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) aufgrund der Verordnung des Hamburger Senats zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom 30. Oktober die Vereinsangebote im Amateur- und Freizeitsport eingestellt, voraussichtlich bis 30. November. Das Sportzentrum in der Bundesstraße bleibt für Schul- und Kitasport geöffnet. Der Verein öffnet ab heute für seine Mitglieder seine vereinseigenen Outdoor-Sportanlagen für privates Training und Individualsport. Nach der Eindämmungsverordnung bleibt es erlaubt, weiterhin im privaten Rahmen Tennis zu spielen, Kanu zu fahren, Leichtathletik oder Bogensport zu betreiben, allein, zu zweit oder mit den Angehörigen desselben Hausstands.
09.09.2020: Lockdown Light: ETV schließt vom 2. bis 30. November
Aufgrund der neuen Regierungsbeschlüsse zu Eindämmung der Corona-Pandemie vom 28. Oktober schließt der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) sein Sportzentrum in der Bundesstraße und seine vereinseigenen Hallen und Anlagen vom 2. bis 30. November 2020 und stellt jeglichen Amateur- und Freizeitsport ein. Der Verein reagiert damit auf den Regierungsbeschluss vom 28. Oktober, um die Ausbreitung des Coronavirus in der Freien und Hansestadt Hamburg möglichst einzudämmen.
11.07.2020: ETV veranstaltet am 6. September Kinder-Olympiade mit großem Fest des Kindersports
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) veranstaltet am 6. September das Fest des Kindersports. Von 11 bis 16 Uhr präsentiert der Verein auf dem Gelände hinter dem ETV-Sportzentrum Bundesstraße viele Mitmach-Aktionen, stellt neue Sportarten vor und verspricht jede Menge Action, wie zum Beispiel eine Hüpfburg, eine Parkour-Landschaft oder Golf-Trainingscourts. Das Bistro Milou grillt und auch für Kaffee, Waffeln und Kuchen ist natürlich gesorgt. Der Eintritt ist frei.
03.04.2020: ETV öffnet sein Studio und erste Indoor-Angebote
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) öffnet unter Wahrung der geforderten Abstandsregeln ab Mittwoch, 27. Mai sein Fitness-Studio und nach Pfingsten sukzessive weitere Indoor-Angebote. Die bislang schon laufenden Outdoor-Sportangebote werden teilweise weitergeführt, weil sie von den Mitgliedern sehr gut angenommen wurden.
20.03.2020: ETV öffnet seine Outdoor-Sportangebote
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) öffnet nach und nach seine Sportangebote, die im Freien stattfinden und individuell sowie unter Wahrung der gegebenen Abstandsregeln durchführbar sind. Der Verein reagiert damit auf die neuesten Lockerungen des Hamburger Senats. Jede Sportart hat ein Schutzkonzept erarbeitet, außerdem hat der ETV für die verschiedenen Sportstätten eigene Wegeleitsysteme eingerichtet.
07.02.2020: ETV führt digitales Mitglieder-Portal und „ETV@Home“ ein
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV), mit knapp 16.000 Mitgliedern Hamburgs größter Breitensportverein, führt zum April zusammen mit der Speicherhafen GmbH & Co. KG die DSGVO-konforme, webbasierte Verwaltungssoftware „Clubity“ inklusive Mitglieder-Portal und -App ein. Mitglieder, die das Portal oder die App nutzen, können ab sofort auch das digitale Sportangebot des Vereins „ETV@Home“ nutzen.
14.01.2020: ETV Piranhhas vor „Hopp-oder-Top“-Spiel zum Bundesliga-Finale
Am Sonnabend, den 14. März heißt es ab 18 Uhr „Hopp oder Top“ bei den ETV Piranhhas. Das letzte Spiel der Bundesligasaison gegen den VfL Red Hocks Kaufering in der Sporthalle Hoheluft ist ein Schicksalsspiel: Wer gewinnt, qualifiziert sich für die Playoffs, wer verliert, muss sich mit dem Abstiegskampf beschäftigen und in den Playdowns antreten.
19.11.2019: ETV KiJu veranstaltet Bewerbertag für pädagogische Fachkräfte
Die ETV Kinder- und Jugendförderung (ETV KiJu), hundertprozentige Tochter des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV), veranstaltet am 8. Februar 2020 von 11 bis 13 Uhr im Oberhaus des ETV-Sportzentrums seinen ersten Bewerbertag und lädt alle Interessierten ein, sich an diesem Tag über die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten in der Ganztagsbetreuung der ETV KiJu zu informieren.
08.11.2019: Der ETV lädt zum 19. Eimsbütteler Hallenfußball-Cup
Am 11. Januar findet in der Sporthalle Hoheluft am Lokstedter Steindamm, wie jedes Jahr im Januar, wieder der Eimsbütteler Hallenfußball-Cup statt. Das traditionelle Hallenfußballturnier wird nun bereits zum 19. Mal ausgetragen, seit letztem Jahr unter dem Namen „11Teamsports Hallencup“. Begrüßt werden insgesamt zehn Teams, zum großen Teil aus benachbarten Stadtteilen des ETV, aber auch der Regionalligist LSK Lüneburg.
12.10.2019: „Schicke das Kind, das du liebst, auf Reisen“ – Der ETV in Japan
Der ETV zeigt ab 19. Dezember seine neue Fotoausstellung „Der ETV in Japan“ in der Sportgalerie des ETV-Sportzentrums in der Bundesstraße und lädt um 19 Uhr zur Vernissage. Die dort gezeigten Fotografien entstanden während des deutsch-japanischen Simultanaustausches der Judo- und Schwimmabteilung des ETV im Juli 2019 und wurden von den jugendlichen Teilnehmern selbst aufgenommen und ausgewählt. Der Eintritt ist frei, die Bilder sind bis Mai 2020 zu den Öffnungszeiten des ETV zu sehen.
16.09.2019: ETV ist gut gerüstet für die Zukunft - Positives Jahresergebnis 2018 befördert den Neubau
Am gestrigen Donnerstag, den 14. November, fand die diesjährige Delegiertenversammlung des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) statt. 110 Delegierte genehmigten den vom Vorstand vorgelegten Jahresabschluss für 2018 und den Haushaltsplan für 2020 einstimmig. 2018 verzeichnete der ETV bei einem Umsatz von rd. 6,2 Mio. Euro einen Überschuss von 269.000 Euro. Die Überschüsse gehen in die zweckgebundenen Rücklagen des Vereins, mit denen der Neubau des multifunktionalen Sportzentrums Hoheluft finanziert werden soll. Die positive wirtschaftliche Entwicklung ist im Wesentlichen auf gestiegene Mitgliederzahlen zurück zu führen.
12.09.2019: Symbolischer Erster Spatenstich ETV baut neues Sportzentrum Hoheluft am Lokstedter Steindamm
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) baut nach dreijähriger Planung ein multifunktionelles Sportzentrum mit Bewegungskita auf dem vereinseigenen Gelände am Lokstedter Steindamm. Heute, am 11. November um 11 Uhr trafen sich rund 50 Gäste, um zusammen den Ersten Spatenstich des Neubaus zu begehen. Teilgenommen haben unter anderem die Bezirksamtsleiter des Bezirks Nord und Eimsbüttel, Ralf Staack und Kay Gätgens.
07.09.2019: Der ETV baut neues Sportzentrum Hoheluft am Lokstedter Steindamm – Erster Spatenstich am 11. November
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) expandiert und baut nach dreijähriger Planung ein multifunktionelles Sportzentrum mit Bewegungskita auf dem vereinseigenen Gelände am Lokstedter Steindamm. Seit Anfang Oktober laufen die bauvorbereitenden Maßnahmen, am 11. November erfolgt nun um 11 Uhr der Erste Spatenstich. Teilnehmen werden unter anderem der Bezirksamtsleiter Eimsbüttels Kay Gätgens sowie der kommissarische Leiter des Bezirksamts Nord, Ralf Staack.
05.09.2019: Kinder toben durch die Ritterburg – ETV veranstaltet am 10. November Kinderturn-Sonntag
Unter dem Motto „Mittelalter“ veranstaltet der ETV am Sonntag, den 10. November von 10 bis 15 Uhr seinen traditionellen Kinderturn-Sonntag im Sportzentrum an der Bundesstraße und im Sportzentrum Hoheluft am Lokstedter Steindamm.
10.08.2019: „Ich bin dann mal fit“ – ETV-Studio veranstaltet am 31. Oktober großen Gesundheitstag
Am 31. Oktober findet unter dem Motto „Ich bin dann mal fit“ der Gesundheitstag des ETV-Studios statt. Von 10 bis 18 Uhr präsentiert das Studio Vorträge und Kurs-Specials rund um die Themen Gesundheit und Sport. Außerdem gibt es die Möglichkeit, das Studio kennenzulernen, Fragen zu stellen und sich beraten zu lassen. Wer an diesem Tag Studiomitglied wird, kann die Aufnahmegebühr und damit bis zu 99 Euro sparen!
09.08.2019: ETV-Jugenddelegation besucht Japan
Vom 10. bis 16. Oktober reist eine achtköpfige Gruppe des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV), bestehend aus fünf Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren sowie drei Betreuern, nach Japan. Dort besuchen sie neben den beiden Städten Toyohashi und Ome auch die Hauptstadt und Gastgeber der Olympischen und Paralympischen Spiele 2020 Tokio. Die Reise erfolgt im Rahmen der Host Town Initiative in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sportjugend (DSJ).
08.08.2019: CBS Hamburg: Dritte Ausbildungsklasse zur „Fachkraft im Ganztag“ startet mit neuem Praxisteil
Die duale Ausbildung des Campus für Bildung und Sport geht in die dritte Runde: Ab dem 11. November können sich Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger innerhalb einer 160-Stunden-Qualifizierung wieder zur Fachkraft im Ganztag ausbilden lassen. Die neue Ausbildungsklasse ist um ein neues zweitägiges Praxis-Seminar ergänzt, außerdem können ab sofort Fördermittel beim Hamburger Weiterbildungsbonus beantragt werden.
06.07.2019: ETV veranstaltet am 8. September Kinder-Olympiade mit großem Fest des Kindersports
Der ETV veranstaltet am 8. September von 11 bis 16 Uhr das Fest des Kindersports und von 11 bis 13 Uhr die Kinder-Olympiade der TopSportVereine, die dieses Jahr bereits das 14. Mal stattfindet. Freut euch auf jede Menge Mitmach-Stationen und Action.
30.06.2019: ETV feiert am 8. September Fest des Kindersports mit ETV-Vorentscheid der Kinder-Olympiade
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) veranstaltet am 8. September zum zweiten Mal das Fest des Kindersports. Von 11 bis 16 Uhr präsentiert der Verein viele Mitmach-Aktionen, stellt neue Sportarten vor und verspricht jede Menge Action, wie zum Beispiel eine Hüpfburg, eine Parkour-Landschaft, Golf-Trainingscourts oder eine Kinderschmink-Station. Das Bistro Milou grillt und auch für Kaffee, Waffeln und Kuchen ist natürlich gesorgt. Der Eintritt ist frei.
02.05.2019: ETV KiJu veranstaltet ersten Bewerbertag für pädagogische Fachkräfte und Quereinsteiger
Die ETV Kinder- und Jugendförderung (ETV KiJu), hundertprozentige Tochter des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV), veranstaltet am 27. Juli 2019 von 11 bis 13 Uhr im Oberhaus des ETV-Sportzentrums seinen ersten Bewerbertag und lädt alle Interessierten ein, sich an diesem Tag über die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten in der Ganztagsbetreuung der ETV KiJu zu informieren.
19.04.2019: ETV-Judoka Martyna Trajdos startet bei European Games am 23. Juni
Martyna Trajdos vom Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für die 2. European Games in Minsk nominiert, die dort vom 21. bis 30. Juni stattfinden.
13.04.2019: Die A- und B-Jugend Regionalliga-Mannschaften der ETV-Fußballabteilung qualifizieren sich für Bundesliga-Aufstiegsspiele
Sowohl die A- als auch die B-Jugend Regionalliga-Mannschaften der Fußballabteilung des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) haben sich für die Relegationsspiele zur A- bzw. B-Jugend Bundesliga qualifiziert, die am 15./16. und 22./23. Juni ausgetragen werden sollen. Grund des Erfolgs der Jugendfußballer des ETV ist neben der kontinuierlichen und beständigen Trainerarbeit auch das Jugendkonzept.
06.04.2019: ETV veranstaltet Active City Day am 13. Juni
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) veranstaltet am 13. Juni seinen ersten Active City Day und bietet unter dem Motto „Hamburg in Bewegung“ Mitmachangebote wie Hobby Horsing, Athletic und Yoga Outdoor oder Walking an. Dazu organisiert der Verein ein Beachvolleyball-Turnier. Die Angebote sind kostenlos auch für Nicht-Mitglieder.
04.03.2019: Europa stärken durch den Fußball
Chancen und Herausforderungen durch Diversität und Partizipation - arabesques Hamburg veranstaltet am 9. Mai 2019 beim ETV Hamburg einen Filmabend mit anschließender Podiumsdiskussion und bringt vom 12. bis 18. Mai Jugendliche des ETV mit Jugendlichen aus Marseille in einer Projektwoche in Hamburg zusammen.
27.01.2019: ETV und TSG Bergedorf starten Nachhaltigkeitsinitiative und gründen TEAM GREEN
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) und die Turn- und Sportgemeinschaft Bergedorf von 1860 e. V. (TSG Bergedorf) engagieren sich zusammen im Bereich Nachhaltigkeit und Mobilität. Unterstützung erhalten sie dabei von dem in Eimsbüttel ansässigen Unternehmen für Klimaschutzfragen, OCF Consulting, welches das integrierte Klimaschutzkonzept für den Bezirk Bergedorf erstellte und jetzt auch vom Bezirk Wandsbek mit der Konzepterstellung beauftragt wurde. Zusammen initiieren sie das „TEAM GREEN“, unter dessen Schirm die beiden Vereine ab sofort für nachhaltige Lebensweisen werben und ihre Mitglieder mit Aktionen und Aufklärungsarbeit zum Umdenken hin zu einem nachhaltigeren Lebensstil motivieren möchten. Als große Breitensportvereine sind sie Botschafter für Werte wie Respekt, Gemeinschaft sowie Verantwortungs¬bewusstsein und formen auf diese Weise die Gesellschaft. Gefördert wird das Projekt zunächst für ein Jahr als eins von zehn innovativen Projekten, die sich im Ideenwettbewerb „Mobilitätskultur und Nachhaltigkeit“ des Rats für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung durchsetzen konnten.
05.01.2019: CBS Hamburg: Zweiter Ausbildungsgang zur „Fachkraft im Ganztag“ startet
Der CBS Hamburg, Campus für Bildung und Sport Hamburg, eine Initiative des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) und seiner hundertprozentigen Tochter, der ETV Kinder- und Jugendförderung gGmbH (ETV KiJu) organisiert seit Anfang des Jahres Seminare und Workshops und bietet darüber hinaus eine duale Ausbildung zur Fachkraft im Ganztag, auch 160-Stunden-Qualifizierung genannt, an. Mit der Initiierung dieses attraktiven Angebots reagieren der Verein und seine Tochter auf den eklatanten Fachkräftemangel im pädagogischen Bereich. Am 20. Mai startet die zweite Ausbildungsrunde.
21.12.2018: ETV präsentiert neues Beachvolleyball-Team Böckermann/Karpa
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) baut seine Beachvolleyball-Sparte weiter aus und präsentiert mit Markus Böckermann und Max-Jonas Karpa sein neues Beachvolleyball-Team. Das Duo spielt für den ETV im Sommer die Deutschland-Tour. Dazu unterstützen sie die ETV-Hallenvolleyballer in der 3. Liga und den Verein beim Ausbau der Beachvolleyball-Abteilung.
21.10.2018: ETV und ETV KiJu gründen CBS Hamburg –Campus für Bildung und Sport
Duale Ausbildung zur Fachkraft im Ganztag als Premiumangebot // Einladung zur festlichen Eröffnungsveranstaltung am 11. Januar 2019 Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) und seine hundertprozentige Tochter, die ETV Kinder- und Jugendförderung gGmbH (ETV KiJu) gründen zusammen eine eigene Aus- und Weiterbildungseinrichtung, den Campus für Bildung und Sport Hamburg (CBS Hamburg). Neben bereits bestehenden Seminaren und Workshops, die unter dem neuem Namen CBS Hamburg gebündelt werden, startet ab Januar 2019 eine duale Ausbildung zur „Fachkraft im Ganztag“. Mit der Initiierung des attraktiven Qualifizierungsangebots reagieren der Verein und seine Tochter auf den eklatanten Fachkräftemangel im pädagogischen Bereich. Am 11. Januar 2019 lädt der Campus für Bildung und Sport Hamburg zur feierlichen Eröffnung ein.
24.09.2018: Fit für die Zukunft: ETV Vorstand präsentiert sehr gutes Jahresergebnis
Delegiertenversammlung wählt zwei neue Aufsichtsräte / Große Zustimmung zu Planungen für das neue Sportzentrum Hoheluft
14.09.2018: ETV-Floorballer feiern 20-jähriges Jubiläum
Nordderby in der Floorball-Bundesliga am 17. November als Höhepunkt des Fest-Wochenendes 1998 gründete der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) die Floorball-Abteilung – damals noch Unihockey genannt – und begann so eine Erfolgsstory: Die „Piranhhas“ spielen seit über 15 Jahren in der Herren-Bundesliga, die Damen sind nach der Neugründung vor zwei Jahren fester Bestandteil des Oberhauses. Am 16. und 17. November feiert die Abteilung nun ihr Bestehen: Höhepunkt ist am Sonnabend der Bundesliga-Doppelspieltag von Damen und Herren mit dem Herren-Nordderby zwischen den Piranhhas und Blau-Weiß 96 Schenefeld.
24.08.2018: ETV-Fußball: Bezirksligist präsentiert mit Dennis Mitteregger neuen Trainer
Die Bezirksliga-Fußballer des Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) haben einen neuen Trainer. Nachdem der ehemalige Coach Thorsten Beyer am 19. Oktober sein Amt zur Verfügung gestellt hatte, wurde heute der Nachfolger der Tabellenzweiten der Bezirksliga Nord bekannt gegeben.
20.08.2018: ETV-Fußball: Bezirksliga-Trainer Thorsten Beyer tritt zurück
Am Donnerstag, den 19. Oktober 2018 unterrichtete Thorsten Beyer den Fußball-Vorstand sowie die Bezirksliga-Mannschaft des Eimsbütteler TV über seinen Entschluss, das Traineramt mit sofortiger Wirkung niederzulegen. Hintergrund sind unterschiedliche Auffassungen im Leitungsteam über die weitere sportliche Entwicklung der Mannschaft.
20.08.2018: „Dein Weg ist das Ziel“ – ETV-Studio veranstaltet am 31. Oktober großen Gesundheitstag
Am 31. Oktober findet unter dem Motto „Dein Weg ist das Ziel“ der Gesundheitstag des ETV-Studios statt. Von 10 bis 18 Uhr präsentiert das Studio Vorträge und Kurs-Specials rund um die Themen Gesundheit und Sport. Außerdem gibt es die Möglichkeit, das Studio kennenzulernen, Fragen zu stellen und sich beraten zu lassen. Wer an diesem Tag Studiomitglied wird, kann die Aufnahmegebühr und damit bis zu 99 Euro sparen!
20.08.2018: ETV-Fußball: Bezirksliga-Trainer Thorsten Beyer tritt zurück
Am Donnerstag, den 19. Oktober 2018 unterrichtete Thorsten Beyer den Fußball-Vorstand sowie die Bezirksliga-Mannschaft des Eimsbütteler TV über seinen Entschluss, das Traineramt mit sofortiger Wirkung niederzulegen. Hintergrund sind unterschiedliche Auffassungen im Leitungsteam über die weitere sportliche Entwicklung der Mannschaft.
19.08.2018: ETV-Fechter feiern Weißherbst-Turnier-Jubiläum. Das renommierte Fechtturnier mit internationaler Besetzung wird 20 Jahre alt
Am 27 und 28. Oktober 2018 findet das traditionelle Weißherbstturnier, veranstaltet von der ETV-Fechtabteilung, in der Großen Sporthalle des ETV-Sportzentrums in der Bundesstraße statt. Zum 20-jährigen Jubiläum werden nicht nur Teilnehmer aus Deutschland und vielen europäischen Ländern erwartet, auch 25 ETVer gehen an den Start. Zuschauer sind herzlich von 10 bis 18 Uhr eingeladen. Der Eintritt ist frei.
27.07.2018: ETV wird nationaler Faustball-Stützpunkt
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) wird nationaler Faustball-Stützpunktverein der Deutschen Faustball-Liga (DFBL). Aus diesem Anlass lädt die ETV-Faustballabteilung am 16. Oktober um 14 Uhr ins Bistro Milou, ETV-Sportzentrum Bundesstraße, zur festlichen Einweihung des Stützpunkts. Ehrengäste werden Fabian Boll, ehemaliger Faustballer und Bundesliga-Profi des FC Sankt Pauli, DFBL-Präsident Uli Meiners und Uwe Schneider, Jugendbeauftragter der Internationalen Fistball Association (IFA), sein.
20.07.2018: ETV-Judoka Martyna Trajdos greift bei WM in Baku nach Medaille
Die 29-jährige Judoka Martyna Trajdos vom Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) startet bei den Judo-Weltmeisterschaften vom 20. bis 27. September in Baku, Aserbaidschan mit berechtigten Medaillenhoffnungen in der Gewichtsklasse bis 63 kg. Nach dem Deutschen Meistertitel im Januar und den Bronzemedaillen beim Grand Slam in Paris und der Judo-EM im April, möchte die Weltranglisten-Fünfte nun ihre gute Form in Baku bestätigen und ihre erste Medaille bei Weltmeisterschaften gewinnen.
15.07.2018: ETV eSports-Auftakt: Tag der offenen Tür am 29. September / Erstes ETV-eSoccer-Turnier am 6. Oktober
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) nimmt in diesem Herbst eSports in sein Angebot auf. Am 29. September veranstaltet der ETV einen allgemeinen Informationstag von 14 bis 17 Uhr, am 6. Oktober folgt das 1. ETV-eSoccer-Turnier von 11 bis 18 Uhr. Ab Oktober bietet der ETV wöchentlich stattfindende eSoccer-Trainingsworkshops mit qualifizierten Übungsleitern an. Bereits am 15. September starten zwei ETVer bei der Hamburger eSoccer-Meisterschaft, organisiert vom Hamburger Fußball-Verband.
18.06.2018: ETV nimmt eSports in sein Angebot auf
Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) nimmt in diesem Herbst eSports in sein Angebot auf. Am 29. September veranstaltet der ETV einen allgemeinen Informationstag von 14 bis 17 Uhr, am 6. Oktober folgt das 1. ETV-eSoccer-Turnier von 11 bis 18 Uhr. Ab Oktober bietet der ETV wöchentlich stattfindende eSoccer-Trainingsworkshops mit qualifizierten Übungsleitern an.
16.06.2018: Die Kinder-Sport-Schule des ETV wird 10 Jahre alt
Großes Fest des Kindersports am 9. September mit Kinder-Olympiade und Sommerfest für die ganze Familie Der Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV) eröffnete am 1. September 2008 seine KiSS, die Kinder-Sport-Schule. Seitdem haben fast 1200 Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren im Klassenverbund eine sportliche Grundlagenausbildung durchlaufen. Der ETV feiert dieses Jubiläum mit einem großen Jubiläums-Zehnkampf beim Fest des Kindersports am 9. September. An diesem Tag veranstaltet der ETV auch die diesjährige Hamburger Kinder-Olympiade der TopSportVereine und ein großes Sommerfest für die ganze Familie. Der Eintritt ist frei.
25.05.2018: „Ich kann Leben retten!“-Aktion beim ETV am 23. August
Die Initiative „Ich kann Leben retten!“ veranstaltet am 23. August von 17:30 bis 19:30 Uhr einen Herzretter-Kurs beim Eimsbütteler Turnverband e. V. (ETV). Dieser Workshop richtet sich insbesondere an gefährdeten Personen und deren Angehörigen, um Ihnen nötige Notfalltechniken bei einem akuten Herz-Kreislauf-Stillstand beizubringen um Hemmungen und Unwissenheit bei der Notfallrettung abzubauen.
24.02.2018: Stammzellspender-Typisierungsaktion am 13. Juni im ETV-Sportzentrum
Das studentische Projekt „Uni Hilft!" veranstaltet am 13. Juni von 17 bis 20 Uhr im ETV-Sportzentrum an der Bundesstraße eine Typisierungsaktion, bei der sich potentielle StammzellspenderInnen für zum Beispiel Leukämiepatienten oder Menschen mit anderen Erkrankungen des Blutes oder des Immunsystems registrieren lassen können.

Ansprechpartner/innen

Sie wünschen O-Töne und Hintergrundinformationen? Wir helfen Ihnen weiter!

Berit Jensen

Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: ‭+49 (0) 40 401769-960
E-Mail: bjensen@etv-hamburg.de

Willkommen beim ETV

ETV-Sportzentrum Bundesstraße

Bundesstraße 96, 20144 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Sa und So 9:00 bis 19:30 Uhr
Telefon: +49 40 401769-0, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.bundesstrasse@etv-hamburg.de



ETV-Sportzentrum Hoheluft

Lokstedter Steindamm 77, 22529 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi und Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Do 7:30 bis 22:30 Uhr, Sa und So 9 bis 20 Uhr
Telefon: +49 40 401769-990, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.hoheluft@etv-hamburg.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.