Eimsbütteler Turnverband e.V.
Bundesstraße 96
20144 Hamburg
E-Mail info@etv-hamburg.de
Telefon +49 (0) 40 4017690
Mo-Fr 8:30-22:30 Uhr
Sa-So 9-19:30 Uhr
Zurück
CBS Hamburg
20. Dezember 2018

ETV und ETV KiJu gründen CBS Hamburg – Campus für Bildung und Sport

Der ETV und seine hundertprozentige Tochter, die ETV Kinder- und Jugendförderung gGmbH (ETV KiJu) gründen zusammen eine eigene Aus- und Weiterbildungseinrichtung, den Campus für Bildung und Sport Hamburg (CBS Hamburg). Neben bereits bestehenden Seminaren und Workshops, die unter dem neuem Namen CBS Hamburg gebündelt werden, startet ab Januar 2019 eine duale Ausbildung zur „Fachkraft im Ganztag“. Mit der Initiierung des attraktiven Qualifizierungsangebots reagieren der Verein und seine Tochter auf den eklatanten Fachkräftemangel im pädagogischen Bereich.

Der Campus für Bildung und Sport Hamburg fügt bereits bestehende Weiterbildungsangebote des ETV und der ETV KiJu zusammen, erweitert diese um eine Quereinsteiger-Ausbildung zur Fachkraft im Ganztag und öffnet seine Angebote für externe Einrichtungen sowie interessierte Privatpersonen.

Den Entschluss zur Gründung des Campus‘ fassten die Geschäftsführung der ETV KiJu zusammen mit dem Vorstand des ETV, die Entscheidung befeuerte insbesondere der in Hamburg vorherrschende Fachkräftemangel im pädagogischen Bereich: „Seit der Einführung des Hamburger Ganztags 2012 ist pädagogisches Fachpersonal in Hamburg Mangelware. Auch die ETV KiJu ist regelmäßig auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern, da kam uns die Idee selbst aktiv zu werden und unser Personal selbst zu schulen“, so ETV KiJu-Geschäftsführerin Beate Ulisch, die auch die Projektleitung für den Campus übernommen hat.

Innovativ ist insbesondere das neue Modell der Ausbildung zur Fachkraft im Ganztag, denn die Quereinsteiger werden dual geschult. Der Campus bietet die 28 Seminare fast ausschließlich vormittags an, so können die Quereinsteiger nachmittags in ihren jeweiligen Einrichtungen eingesetzt werden. Zusätzlich gibt es Praxis-Hausaufgaben. So kann die sogenannte 160-Stunden-Qualifizierung berufsbegleitend und mit einem hohen Praxisbezug innerhalb eines Jahres absolviert werden. Der von der Kita-Aufsichtsbehörde anerkannte Abschluss befähigt zur Tätigkeit als Erstkraft bzw. als Gruppenleitung. Die Ausbildung richtet sich an alle Berufsgruppen, die in der Hamburger Positivliste geführt werden. Dies sind Menschen mit einem Universitäts- oder Fachhochschulabschluss oder auf der Hamburger Positivliste definierte Berufsausbildungen wie beispielsweise Logopädinnen, Kinderkrankenschwestern oder Physiotherapeuten.

Die Ausbildung zur Fachkraft im Ganztag wurde in Zusammenarbeit mit Stefan Clotz, Diplom-Sozialpädagoge und Systemischer-Management-Coach, und Vera Bacchi, Trainerin und Konzeptentwicklerin, konzipiert. Die erste Ausbildungsrunde startet am 14. Januar 2019, die zweite Klasse beginnt im Juni 2019. Mittelfristig sind drei Starts pro Jahr geplant, zunächst für die Gruppenleitungs-Befähigung im Bereich GBS und GTS, langfristig auch im Bereich Kita.

Neben der 160-Stunden-Qualifizierung bietet der CBS Hamburg zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern Seminare und Workshops im Bereich Erste Hilfe, Kinderschutz und Aufsichtspflicht an, die nicht nur intern für ETV- und ETV KiJu-Mitarbeiter/innen sondern auch für Externe geöffnet werden. Das Angebot wird sukzessive in den Bereichen Bewegung, Sport und Bildung erweitert.

ETV Logo

Herzlich willkommen beim ETV

Rechtskonforme Inhalte und der Schutz Ihrer persönlichen Daten sind uns wichtig. Bitte informieren Sie sich hier über die Nutzungsbedingungen.

Mit der Fortsetzung Ihres Website-Besuchs erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an und bestätigen, auf die Datenschutzbestimmungen dieser Website hingewiesen worden zu sein.


Diese Website setzt Cookies voraus. Bitte erlauben Sie diese in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers. Vielen Dank.