Schließen
Schließen

Sportangebote

Ferienangebote

ETV@home

Services

Über den Verein

Mitgliedschaft

Nationalmannschaft

Rückzug aus der Nationalmannschaft

06. September 2021

Maren Hinz und Pauline Pannasch künftig kein Teil der Nationalmannschaft

Nachdem für Maren schon Mitte 2020 klar war, dass sie sich aus der Nationalmannschaft zurückziehen werden muss und auf keine erneute Nominierung hoffen kann, hat sich nun auch Pauline entschieden, nicht mehr für Deutschland anzutreten und wird auf eine Verlängerung ihres Kaderstatus‘ verzichten.
Maren kann auf zwei Europameisterschaften (Barcelona 2018, Budapest 2020) und weitere internationale Einsätze, auch im Jugendbereich, zurückschauen. 2014 wurde die damals 16-jährige in die Jugendnationalmannschaft berufen und bestritt bei der U18 Weltmeisterschaft in Madrid ihren ersten internationalen Einsatz.
Maren Hinz: „Auch wenn meine Karriere in der Wasserballnationalmannschaft seit Sommer 2020 beendet ist, bin ich froh und dankbar für die wertvollen Erfahrungen über die letzten Jahre, die mich sowohl im Sport weiterentwickelt als auch meine Persönlichkeit mitgeformt haben. Ich freue mich jetzt allerdings auch, mehr Zeit und mehr Gedanken für mein Studium, die Bundesliga, die Arbeit und meine Familie sowie Freunde zu haben.“
Pauline, die sich aus privaten Gründen aus der Nationalmannschaft zurückzieht, spielte ihr internationales Debüt bei der Europameisterschaft 2020 in Budapest, bei der sie zusammen mit Maren Deutschland und den ETV auf europäischer Bühne vertrat.
Pauline Pannasch: „Ich bin sehr stolz, ein Teil der Nationalmannschaft gewesen zu sein. Ich habe in der Zeit viel gelernt und mich vor allem sportlich weiterentwickelt. Trotzdem ist es für mich der richtige Schritt, diese sportliche Karriere aufzugeben. Ich freue mich mehr Zeit für meinen Verlobten, meine Familie, das Studium und den ETV zu haben.“
Wir ziehen den Hut vor eurer Disziplin und Leistungsbereitschaft, denn AthletInnen der deutschen Wasserballnationalmannschaft verdienen durch die Tätigkeit im Nationalkader kein Geld und müssen sich somit der Herausforderung, die die Vereinbarung von Sport und Beruf mit sich bringt, stellen.

Wir sind sehr stolz auf euch und sind froh, weiterhin in ETV-Farben auf euch zählen zu können!

Willkommen beim ETV

ETV-Sportzentrum Bundesstraße

Bundesstraße 96, 20144 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Sa und So 9:00 bis 19:30 Uhr
Telefon: +49 40 401769-0, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.bundesstrasse@etv-hamburg.de



ETV-Sportzentrum Hoheluft

Lokstedter Steindamm 75, 22529 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo und Do 7:00 bis 22:30 Uhr; Di, Mi und Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Sa und So 9 bis 20 Uhr
Telefon: +49 40 401769-990
E-Mail: info.hoheluft@etv-hamburg.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.