Schließen
Schließen

Sportangebote

Ferienangebote

ETV@home

Services

Über den Verein

Mitgliedschaft

ETV-Vereinsmeisterschaft Gerätturnen

Mit Schwung in eine ‚neue‘ Tradition

22. September 2018

Vor vielen Jahren, in den 1990ern, war der Vereinswettkampf eine beliebte Veranstaltung der Turn- und Gymnastikabteilung.

Alle Kinderturngruppen haben daran teilgenommen. Im Laufe der Jahre wandelte sich das Kinderturnen an den Geräten zu den heutigen Gerätebewegungslandschaften und den Vereinswettkampf gab es mangels Teilnehmer nicht mehr.

Im letzten Jahr, mit Auflösung der Turn- und Gymnastikabteilung, hat sich die Abteilung „Gerätturnen und Akrobatik“ gegründet.

Es wurden neue Gerätturngruppen eingerichtet. Zur Zeit haben wir fünf Gerätturngruppen der Leistungsstufe I, vier Gruppen der Leistungsstufe II und drei Gruppen in der Leistungsstufe III, dem Wettkampfbereich mit Teilnahmen an regionalen, überregionalen und nationalen Wettkämpfen. Dazu kommen noch die Erwachsenenturngruppe, an der jeder vom Anfänger bis zum Wettkampfturner teilnehmen kann, und eine Akrobatikgruppe. Die Gruppen sind sehr gut gefüllt – die Nachfrage ist hoch: Gerätturnen ist aktuell wieder äußerst gefragt!

Um auch mit den Gerätturnkindern der Leistungsstufen I und II, die einmal pro Woche trainieren, auf ein Trainingsziel hinarbeiten zu können, haben wir Trainer uns überlegt, wie damals einen Wettkampf für diese Leistungsklassen auszurichten. Ein halbes Jahr lang haben wir mit den Kindern Übungen einstudiert und an der Technik gefeilt. Am 10. Juni war es schließlich soweit: die ETV-Vereinsmeisterschaft fand statt. Angemeldet hatten sich 68 Kinder aus sieben Turngruppen im Alter von 6 bis 14 Jahren.
Die Kinder waren schon Wochen vorher aufgeregt. Doch dieses Lampenfieber gehört im Wettkampfsport dazu.
Den Aufbau der Geräte haben die Eltern und Kinder der Leistungsklasse III, Kampfrichter und Trainer ehrenamtlich übernommen. Eine Stunde später trafen die Teilnehmerinnen des 1. Durchgangs mit ihren Zuschauern ein. Der Wettkampf verlief dank guter Organisation reibungslos. Alle Kinder waren konzentriert bei der Sache und zeigten gute Leistungen – und dies bei ihrem ersten Wettkampf. Für die Zuschauer und Teilnehmer gab es zusätzlich ein Rahmenprogramm wie etwa einen Showauftritt auf dem Airtrack der Leistungsturnerinnen. Anschließend konnten alle Teilnehmer das Airtrack stürmen und auch selbst etwas auf dieser dicken Luftmatratze ausprobieren. Nachdem sich alle ausgepowert hatten, wurde die Siegerehrung vorgenommen. Der eine oder andere hatte sich vielleicht eine bessere Platzierung erhofft, doch waren alle am Ende zufrieden. Alle Kinder erhielten eine Urkunde, einen Anstecker mit einem Turnmotiv und ein kleines Geschenk, das vom ETV gespendet wurde. Dies waren Lineale, Radiergummis, Schlüsselbänder und Fahrradsattelbezüge. Die Kinder auf dem 1., 2. und 3. Platz wurden zusätzlich mit einer Medaille ausgezeichnet. Am Mittag begann der 2. Durchgang für die älteren Kinder, der dem 1. in nichts nachstand. Nach dem Showauftritt und dem Airtrack- Mitmachangebot haben alle gemeinsam abgebaut; die Gerätturner haben Gruppen übergreifend offenbar zu einer Abteilung zusammengefunden.
Es gab von Eltern- und Teilnehmerseite viele positive Rückmeldungen für diese Veranstaltung. Auch den Organisatoren, Helfern und Kampfrichtern hat dieser Tag Spaß gemacht. Die Kinder haben durchweg tolle Leistungen gezeigt. Drei Teilnehmerinnen haben so überzeugt, dass sie nach den Ferien in die Leistungsklasse III wechseln können.
Mit Schwung und Freude wurde an eine alte Tradition angeknüpft und eine neue begründet. Denn das allgemeine Fazit lautet: nächstes Jahr wieder!
Ergebnisse:
Jahrgang 2012: 1. Platz: Mathea Clasing, 2. Platz: Hedda Müller, 3. Platz: India Schacht
Jahrgang 2011: 1. Franziska Wittgenstein, 2. Luisa Grohn, 3. Nahla Faizi
Jahrgang 2010: 1. Valeria Rubinsky, 2. Josephine Lehne, Hanna Günther
Jahrgang 2009: 1. Johanna Thümer, 2. Julika Behrens, 3. Zoè Dietrich
Jahrgang 2008: 1. Mavie Theile, 2. Cora Widmaier, 3. Leona Clasing
Jahrgang 2007: 1. Ava Bertram, 2. Marlena Küsel, 3. Line Bruns
Jahrgang 2006: 1. Olivia Offen, 2. Mia ter Haar, 3. Johanna Sterz
Jahrgang 2005/2004: 1. Johanna Reinhardt, 2. Maitè Lopez, 3. Maila Neumann
Bericht von Angelika Bohnhoff

Florian macht die Kampfrichter Besprechung

 

Lisa (Trainerin) und einige der Leistungsturnkinder machen die Aufwärm- Übungen vor.

 

 

Willkommen beim ETV

ETV-Sportzentrum Bundesstraße

Bundesstraße 96, 20144 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Sa und So 9:00 bis 19:30 Uhr
Telefon: +49 40 401769-0, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.bundesstrasse@etv-hamburg.de



ETV-Sportzentrum Hoheluft

Lokstedter Steindamm 75, 22529 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi und Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Do 7:30 bis 22:30 Uhr, Sa und So 9 bis 20 Uhr
Telefon: +49 40 401769-990, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.hoheluft@etv-hamburg.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.