Eimsbütteler Turnverband e. V.
Bundesstraße 96
20144 Hamburg
E-Mail info@etv-hamburg.de
Telefon +49 (0) 40 4017690
Fax +49 (0) 40 40176969
Mo-Fr 8:30-22:30 Uhr
Sa-So 9-19:30 Uhr
Zurück
Mädchenfußball
21. Februar 2019

KickBEES: Vier Teams in den Hamburger Hallenfinalrunden – E1 wird Hamburger Vizemeister

Am vergangenen Wochenende (16./17. Februar) fanden die Finalrunden der D- und E-Mädchen um die Hamburger Hallenfußballmeisterschaften statt. Für den ETV hatten sich vier Teams qualifiziert.

Die E1 (U11) erspielte sich in einem stark besetzten Teilnehmerfeld verdient den Vizemeister-Titel. Der Spielplan wollte es so, dass es im letzten Spiel im Modus Jeder-gegen-jeden zu einem echten Endspiel um den Titel kam – aufgrund der Vorergebnisse reichte das 0:0 in diesem spannenden Spiel den KickBEES leider nicht zum ganz großen Wurf: Hamburger Hallenmeister wurde das Team vom SC Alstertal Langenhorn, die bereits ihre Vorrunden dominiert hatten. Der ETV als Zweitplatzierter wiederholte damit das Ergebnis des Vorjahres in dieser Altersklasse.

In der Hallenendrunde um die Meisterschaft der D-Mädchen (U13) am Sonntag standen gleich zwei Teams der ETV KickBEES. Das ältere Team (D1, Jahrgang 2006) war ohne Punktverlust mit der beeindruckenden Tordifferenz von 79:1 aus den Vorrunden angereist. Doch im Finalturnier musste die D1 heute von Anbeginn dagegen ankämpfen, dass es im Aufbauspiel etwas haperte und hochkarätige Torchancen ausblieben.  6 Punkte (ein Sieg, 3 Unentschieden und eine Niederlage) mit 3:3 Toren waren letztlich die Ausbeute. Das war am Ende Platz 3 hinter den starken Teams von VfL Pinneberg und Walddörfer SV – allesamt die alten Rivalinnen in diesem Jahrgang.

Gleichauf nach Punkten und Tordifferenz belegte das jüngere Team der KickBEES (D2, Jahrgang 2007) Platz 4 in diesem hochklassigen Teilnehmerfeld. Dabei konnte den „großen 3“ der D-Mädchen (ETV D1, Walddörfer SV und VfL Pinneberg) jeweils ein Unentschieden abgerungen werden. Ein toller Teamerfolg auf Augenhöhe mit den älteren U13 Teams.

Als viertes Team war „Team weiß“ der D1 in der Finalrunde des Hallenpokals aktiv. Als Viertplatzierte der Vorrundenstaffel wurden hier die Plätze 7 bis 12 ausgespielt. Die Stärke auch in der Breite des leistungsorientierten Kaders  der D1 zeigte sich schon durch die Qualifikation von zwei Teams für die Hallenendrunden. Platz 5 im Hallenpokal für dieses Team bedeutet in der Endabrechnung, dass die KickBEES bei den D-Mädchen die Plätze 3, 4 und 11 von insgesamt mehr als 50 Teams in dieser Altersklasse belegen.

Viele Fans, eine breite Unterstützung insbesondere durch das Team der 1. Frauen zauberte eine tolle Stimmung für die Mädchen in die Halle in Bergedorf und unterstreicht den Zusammenhalt in der Mädchenfußballabteilung des ETV.

Mädchenfußball ist beim ETV in einer eigenen Abteilung, den ETV KickBEES, organisiert. Mit insgesamt 14 Teams in diesem Frühjahr stellen die KickBEES die mit Abstand größte Mädchenfußballabteilung in Hamburg und bieten Mädchen in allen Altersklassen von U7 bis U17 die Möglichkeit Fußball zu spielen – leistungsorientiert oder als Freizeitsport. Dabei steht die individuelle Ausbildung der Sportlerinnen im Mittelpunkt. Im leistungsorientierten Bereich wird ein enger Austausch mit den Leistungsteams der Junioren gepflegt.

TH

 

ETV Logo

Herzlich willkommen beim ETV

Rechtskonforme Inhalte und der Schutz Ihrer persönlichen Daten sind uns wichtig. Bitte informieren Sie sich hier über die Nutzungsbedingungen.

Mit der Fortsetzung Ihres Website-Besuchs erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an und bestätigen, auf die Datenschutzbestimmungen dieser Website hingewiesen worden zu sein.


Diese Website setzt Cookies voraus. Bitte erlauben Sie diese in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers. Vielen Dank.