Schließen
Schließen

Sportangebote

Ferienangebote

ETV@home

Services

Über den Verein

Mitgliedschaft

Floorball Bundesliga

Piranhhas erstmalig Spitzenreiter 

13. März 2022
Nach dem unglücklichen Pokalaus am vergangenen Wochenende mussten die Piranhhas sich jetzt wieder auf die Liga fokussieren und zu Hause gegen den Tabellenletzten SC DHFK aus Leipzig ran. Bereits im Hinspiel gewannen die Piranhhas mit 10:3 deutlich und an diese dominante Leistung wollten sie auch im Rückspiel anknüpfen.

Bereits in den ersten 10 Minuten des Spiels wurde deutlich, dass die beiden Teams in der Tabelle an verschiedenen Enden stehen, sodass die Piranhhas durch Tore von Potschin, Braun und Vogel mit 3:0 in Führung gehen konnten. Kurz darauf erhielt Tjorven Dethlefsen eine 2 Minuten Zeitstrafe für reklamieren, welche von den Leipzigern eine Sekunde vor Ablauf der Strafe in Form von Jesaja Hummel genutzt werden konnte und die Leipziger somit auf 3:1 verkürzten. Nach weiteren Toren von Wilbrand und Käber ging es mit einer 5:1 Führung für den ETV in die erste Drittelpause.

Der ETV machte im 2. Drittel da weiter, wo er im 1. Drittel aufgehört hatte, denn bereits nach circa einer Minute traf Luca Vogel erneut für die Piranhhas. Nach etwa 7 Minuten erhielt der ETV erneut eine 2 Minuten Zeitstrafe welche die Leipziger erneut durch Hummel nutzen konnten und ihr zweites Tor am Abend markierten. Dethlefsen und Dose konnten in Minute 13 und 16 die Hamburger Führung auf 8:2 ausbauen und die gewünschte Dominanz der Hamburger war klar erkennbar.

Jedoch konnte Leipzig binnen nicht einmal einer Minute 2 weitere Tore erzielen, sodass es nach 18 Minuten 8:4 stand. Aber auch der ETV konnte kurz vor dem Ende des 2. Drittels mit einem Doppelschlag den Zuschauern etwas bieten. Erst war es ein erneutes Überzahltor von Tjorven Dethlefsen und nur 46 Sekunden später traf der Neuzugang Finn von Krooge zum ersten Mal für seinen neuen Verein. Somit ging es mit einer 10:4 Führung in den letzten Spielabschnitt.

Auch in diesem Drittel sollte die Überlegenheit des Heimteams deutlich werden, was die Hamburger auch schafften und auch das dritte Drittel konsequent zu Ende spielten und dadurch 7 weitere Tore erzielten. Leipzig brachte sich bis kurz vor Schluss des Drittels lediglich durch 2 Zeitstrafen auf den Spielberichtsbogen und konnte den Hamburgern somit keine große Gegenwähr mehr leisten. Etwa 2 Minuten vor Schluss war es wieder einmal Jesaja Hummel, der sein drittes Tor in Überzahl schoss, und somit auf den endgültigen Spielstand von 17:5 stellte.

Ein Pflichtaufgabe, welche die Hamburger souverän gemeistert haben und nun erstmals in dieser Saison auf Tabellenplatz 1 stehen. Nächste Woche geht es für die Piranhhas nach Weißenfels zum Tabellenzweiten. Nach der bisher einzigen Niederlage der Bundesligasaison im Hinspiel und dem Pokalhalbfinalaus letzte Woche kommt es nun zum 3. Mal diese Saison zum Duell beider Spitzenmannschaften. Können die Hamburger die Tabellenführung verteidigen oder kommt es zur 3. Saisonniederlage?

Willkommen beim ETV

ETV-Sportzentrum Bundesstraße

Bundesstraße 96, 20144 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Sa und So 9:00 bis 19:30 Uhr
Telefon: +49 40 401769-0, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.bundesstrasse@etv-hamburg.de



ETV-Sportzentrum Hoheluft

Lokstedter Steindamm 75, 22529 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi und Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Do 7:30 bis 22:30 Uhr, Sa und So 9 bis 20 Uhr
Telefon: +49 40 401769-990, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.hoheluft@etv-hamburg.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.