Schließen
Schließen

Sportangebote

Ferienangebote

ETV@home

Services

Über den Verein

Mitgliedschaft

Basketball

Der ETV verabschiedet Trainerin und Abteilungsleiterin Sükran Gencay – Davide Arlotto übernimmt - ETV Basketballvorstand stellt sich neu auf

27. Mai 2022
Der ETV und die ETV Basketballabteilung verabschieden sich von ihrer langjährigen Abteilungsleiterin und Trainerin Sükran Gencay. Nach 15 Jahren als Trainerin und 10 Jahren als ehrenamtliche Vorsitzende der ETV Basketballabteilung ist Sükran Gencay bei der Mitgliederversammlung am 12. Mai mit großen Ovationen verabschiedet worden. „Die Entscheidung, den ETV nach Saisonende zu verlassen, ist mir alles andere als leichtgefallen. Ich empfinde tiefe Dankbarkeit für all die schönen Momente und Menschen, die ich beim ETV erleben durfte. Danke!“ sagte Gencay.

Sükran Gencay (36) ist als Wirtschaftsingenieurin beruflich stark eingespannt, jetzt nimmt sie sich eine Pause. Sie führte das Team der 1. Herren in zehn Jahren als Cheftrainerin von der Kreisliga in die dritthöchste deutsche Spielklasse, die 2. Basketball-Bundesliga ProB, aus der das Team zum Ende dieser Saison wieder absteigt.

In der Mitgliederversammlung hat der 1. Vorsitzende des ETV, Frank Fechner das Wirken und die Erfolge von Sükran Gencay gewürdigt: „Du hast mit Deinen Teams eine Eimsbütteler Basketballfamilie gegründet, die es so vorher nicht gab. Nicht nur dafür sind wir sehr dankbar“, sagte Fechner. Die Vorsitzende des Basketball-Fördervereins und Abteilungsmitglied Stephanie Falkenberg sagte: „Sükran, Du hast uns all die Jahre Loyalität, Verlässlichkeit und Vertrauen vorgelebt. Es ging Dir nie um Macht, sondern stets um ein faires sportliches Miteinander.“

In der Mitgliederversammlung wurde mit sehr großer Mehrheit ein neuer Vorstand für die Basketballabteilung unter dem Vorsitz von Davide Arlotto (Spieler der 5. Herren) gewählt.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Ich brenne für den Basketball und werde mit dem neuen Vorstand die gute Arbeit des bisherigen Abteilungsvorstands fortsetzen“, sagte Arlotto. „Wir streben an, die Basketballabteilung des ETV weiter als Basketballstandort zu etablieren und diesbezüglich insbesondere die Strukturen für die Jugend auszubauen. Schon jetzt sind wir eine großartige Basketballfamilie und wollen für und mit unseren 500 Mitgliederinnen und Mitgliedern wachsen,“ fasst Arlotto die Zielsetzung des neuen Vorstands zusammen.

Es ist derzeit noch in Klärung, ob das neue 1. Herren-Team kommende Saison die 1. Regionalliga Nord bestreiten wird. In jedem Fall aber wird die 2. Herren als Meister der Oberliga in die 2. Regionalliga aufsteigen. Die 1. Damen bestreiten die 2. Regionalliga Nord mit Trainer Fredrick Kleemichen.

Auch die ETV Basketballjugend ist sehr gut aufgestellt mit einem breiten Fundament und guten Voraussetzungen. Der neue Vorstand möchte sich künftig noch intensiver mit den Strukturen und Abläufen in der Jugend beschäftigen.

Mit voraussichtlich insgesamt acht Herren- und vier Damenteams sowie mehr als 15 Jugendmannschaften und insgesamt über 500 Mitgliederinnen und Mitgliedern gehört die ETV Basketballabteilung zu den TOP 20 der Basketballclubs in Deutschland.

Willkommen beim ETV

ETV-Sportzentrum Bundesstraße

Bundesstraße 96, 20144 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Sa und So 9:00 bis 19:30 Uhr
Telefon: +49 40 401769-0, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.bundesstrasse@etv-hamburg.de



ETV-Sportzentrum Hoheluft

Lokstedter Steindamm 75, 22529 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi und Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Do 7:30 bis 22:30 Uhr, Sa und So 9 bis 20 Uhr
Telefon: +49 40 401769-990, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.hoheluft@etv-hamburg.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.