Schließen
Schließen

Sportangebote

Ferienangebote

ETV@home

Services

Über den Verein

Mitgliedschaft

BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord

ETV-Basketballer mit neuer Energie zu den BSW Sixers nach Sandersdorf

30. November 2021
Als neunwöchigen Stresstest könnte man die laufende Saison des Eimsbütteler TV in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord bislang bezeichnen. Neun Wochen voller Niederschläge und Enttäuschungen, aber auch voller Widerstandskraft und Hoffnungsschimmer liegen hinter dem Liga-Sophmore. Zuletzt bescherte ein Länderspielwochenende den noch sieglosen Korbjägern aus dem Herzen Hamburgs eine kleine Verschnaufpause, die zum bewusst zum Kraftschöpfen genutzt wurde. Am kommenden Sonntag (5. Dezember 2021, 16 Uhr) wartet nun auswärts mit den BSW Sixers in der Ballsporthalle Sandersdorf die nächste schwere Aufgabe auf die Mannschaft von Cheftrainerin Sükran Gencay.

„Die Jungs sollten ganz bewusst mal abschalten und sich erholen“, sagte die 35-Jährige, die die freien Tage für ein verlängertes familiäres Wochenende in Istanbul nutzte. Die neue Trainingswoche ließ sich nach ihren Worten sehr gut an, mischten doch zahlreiche Verletzte zumindest mit angezogener Handbremse wieder mit.

Am aktivsten tobte unter den Körben Kapitän Leo Eckmann, der nach seinem Bänderriss bereits am 21. November gegen Schwelm (90:105) ein Blitz-Comeback gefeiert hatte. Aber auch der Langzeitvermisste Jack Fritsche (Fuß) und der kniegeplagte Fabian Paetsch machten wieder erste Geh- bzw. Wurfversuche. Ob es bei ihnen für einen Einsatz in Sachsen-Anhalt reicht, ist noch offen. Außerdem feiert vermutlich Neuzugang Tobias Lange (31; früher Wedel, Stahnsdorf, Rostock) sein Debüt für die Eimsbütteler. Mit Sicherheit noch ausfallen wird Center Mayika Lungongo, ebenfalls mit Bänderriss im Fuß.

In der vergangenen, von Corona geprägten Spielzeit, bestritt der ETV seine letzte Saisonpartie bei der Basketballgemeinschaft Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Weniger als das eher unspektakuläre Ergebnis von 69:84 ist den ETV-Fans der Abschied der Vereinslegende Vidmantas Uzkuraitis an diesem Tag in Erinnerung. Im Dezember 2021 belegen die BSW Sixers nach gewohnt solidem Saisonverlauf mit fünf Siegen und vier Niederlagen einen nicht minder soliden Tabellenplatz sechs – mit Kontakt nach oben wie nach unten. Zuletzt gab es für das Team vom erst 29 Jahre alten Headcoach Chris Schreiber eine 76:81-Niederlage in der Hamburger Vorstadt beim SC Rist Wedel. Auch am Spieltag zuvor ging es knapp zu, am Ende durften die heimischen Fans einen hart erkämpften 65:61-Sieg im Ostderby gegen Lok Bernau bejubeln. Nun hofft man in Eimsbüttel, dass es am Sonntag wieder eng wird für die Gastgeber – und am Ende der Jubel diesmal ausfällt.

Willkommen beim ETV

ETV-Sportzentrum Bundesstraße

Bundesstraße 96, 20144 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Sa und So 9:00 bis 19:30 Uhr
Telefon: +49 40 401769-0, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.bundesstrasse@etv-hamburg.de



ETV-Sportzentrum Hoheluft

Lokstedter Steindamm 75, 22529 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi und Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Do 7:30 bis 22:30 Uhr, Sa und So 9 bis 20 Uhr
Telefon: +49 40 401769-990, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.hoheluft@etv-hamburg.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.