Eimsbütteler Turnverband e. V.
Bundesstraße 96
20144 Hamburg
E-Mail info@etv-hamburg.de
Telefon +49 (0) 40 4017690
Fax +49 (0) 40 40176969
Mo-Fr 8:30-22:30 Uhr
Sa-So 9-19:30 Uhr
Zurück
Volleyball | Mo 30.12. - Mo, 30. Dezember
08. Januar 2020

Endlich wieder zu Hause: ETV - Berlin BSC II

Nachdem die 3. Liga-Volleyballerinnen vor Weihnachten den ‘Berlin-Dezember’ abgeschlossen haben, dürfen sie nun zum Beginn des neuen Jahres am kommenden Wochenende erneut gegen ein Berliner Team ran, jedoch endlich mal wieder in der eigenen Halle. Sie erwarten die Verfolgerinnen vom Berlin Brandenburger Sportclub.

Dieses Spiel läutet das neue Jahr ein, in dem die Damen in der komfortablen Situation sind, dass sie nur noch kurze Wege auf unseren Auswärtsfahrten (Kiel, Eimsbüttel, Schwerin) haben, hauptsächlich aber in eigener Halle an den Ball dürfen, da bereits alle Spiele in Berlin und Umgebung absolviert wurden.

Nachdem die Damen kurz vor Weihnachten mit der Niederlage gegen Rotation leider einen Rückschlag hinnehmen mussten, ging es in eine kurze Winterpause, um zu regenerieren und nun mit frischen Kräften wieder anzugreifen.

Bevor es am kommenden Samstag gegen die Verfolger von BBSC (Berlin Brandenburger Sportclub e.V.) geht, wurde am vergangenen Wochenende bereits erprobt, ob die Fähigkeiten über die Feiertage ‚gelitten‘ haben.

Sagen wir es mal so: Das Turnier bei VTH, das die ETVerinnen als Dritte abgeschlossen haben, hat ganz gut aufgezeigt, worauf das Augenmerk gerichtet werden soll. Die nächsten Trainingseinheiten werden genutzt, um einen guten Start ins neue Jahr hinzulegen.

Im Hinspiel in Berlin konnten die ETV-Damen nach Verlust des ersten Satzes das Spiel drehen und alle Punkte mitnehmen. Das Spiel war jedoch zu jedem Zeitpunkt hart umkämpft und geprägt von den beiden Zuspielerinnen, die es speziell den Mittelblockerinnen auf der anderen Seite des Netzes nicht leicht gemacht haben, ihrer Hauptfunktion
nachzukommen. Ähnliches ist am Wochenende zu erwarten, so dass sich das geneigte Publikum auf ein spannendes Spiel freuen darf.

Im zweiten Spiel des Tages spielen die ETV-Männer gegen die lokale Konkurrenz der VG Halstenbek-Pinneberg. Die VGHaPi’s spielen mit neu formierter Truppe in diesem Jahr gegen den Abstieg, was aktuell zusätzlich dadurch verschärft wird, dass sich Käpt’n und Mittelblocker Andrusch Weigel verletzt hat.

Beide ‘Büttel-Teams’ wollen ihre Position in der Tabelle festigen. Es gibt also wie immer einiges zu bestaunen…

Dritte Liga Nord Frauen
Eimsbütteler TV – BBSC II
11.01.2020 – 16:00 Uhr
Bundesstr. 96

danach:

Dritte Liga Nord Männer
Eimsbütteler TV – VG Halstenbek-Pinneberg
11.01.2020 – 19:30 Uhr

Termin:
Mo, 30. Dezember - Mo, 30. Dezember
Ort:
Große Halle, ETV-Sportzentrum Bundesstraße , Bundesstraße 96, 20144 Hamburg

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.