Schließen
Schließen

Sportangebote

Ferienangebote

ETV@home

Services

Über den Verein

Mitgliedschaft

Floorball

Lady Piranhhas holen zuhause die ersten drei Punkte!

26. September 2022
Am vergangenen Samstag (24.9.22) um 14 Uhr fand das zweite Heimspiel für die ETV Lady Piranhhas statt. Gast war der UHC Sparkasse Weißenfels. Ebenfalls zu Gast waren die Herren aus Weißenfels, die im Anschluss an Damenspiel gegen die Herren vom ETV antraten. Das Ziel des Tages war eindeutig: Sechs Punkte gegen die Weißenfelser Teams einfahren.

Die Lady Piranhhas starteten motiviert in das Spiel. Direkt in der dritten Spielminute erfolgte der erste Treffer von Katharina Meyer, aufgelegt von Ina Jensen. In der sechsten Minute dann der erste Treffer der Gäste. Beide Teams zeigen, dass sie das Spiel gewinnen wollen. Zum Ende des ersten Drittels sind es dann die Lady Piranhhas, die erneut punkten. Es trifft Lea Deterding zum zwei zu eins nach einem erfolgreichen Solo. Die Führung der Piranhhas ist jedoch nur von kurzer Dauer. Wenige Sekunden nach Deterdings Tor kann der UHC ausgleichen. Kurz vor der ersten Drittelpause können die Lady Piranhhas allerdings wieder in Führung gehen. Katharina Meyer trifft erneut, diesmal assistiert von Talissa Sommer. Mit einer knappen drei zu zwei Führung ging es dann in die Pause. Das zweite Drittel beginnt ausgeglichen. Beide Teams wollen zeigen, was sie können. In der zwölften Minute fällt die erste 2 Minutenstrafe des Spiels. Die Nummer 23 des UHC muss wegen Stockschlags auf der Strafbank Platz nehmen. Die Chance für Hamburg die Führung auszubauen. Trotz Überzahlsituation konnten die Hamburgerinnen nicht punkten. Doch noch vor Ablauf der ersten zwei Minuten Strafe sprechen die Schiedsrichter erneut eine zwei Minuten Strafe gegen den UHC aus. Erneut wegen Stockschlags. Die zweite Überzahlsituation konnten die Lady Piranhhas dann endlich nutzen. Randi Kleerbaum trifft auf Vorlage von Imke Gittek zum vier zu zwei. Kurz vor Ende des zweiten Drittels gab es erneut eine zwei Minuten Strafe gegen den Gast aus Weißenfels. Diesmal konnten die Hamburgerinnen die Überzahl jedoch nicht nutzen. So ging es mit einer vier zu zwei Führung in die zweite Pause. Im letzten Drittel konnten die Lady Piranhhas die Führung noch einmal deutlich ausbauen und das Spiel endgültig für sich entscheiden. Zuerst treffen Julia Diesener und Imke Gittek für den ETV, dann erfolgte der Anschlusstreffer vom UHC zum Spielstand von sechs zu drei. In den letzten Spielminuten konnten dann erneut Julia Diesener (Katharina Meyer) und Randi Kleerbaum (Ina Jensen) für Hamburg punkten und damit den Sieg besiegeln. Damit gewinnen die ETV Lady Piranhhas zuhause gegen den UHC Sparkasse Weißenfels und holen die ersten drei Punkte der Saison. Lea Deterding wird zum Piranhha oft he Day gekürt und berichtet: „Wir können endlich ein gutes Gefühl aus dem Spiel mitnehmen. Wir hatten einen schweren Saisonstart und konnten leider nicht immer unsere Leistung abrufen. Heute haben wir gezeigt, was wir draufhaben und darauf können wir gut aufbauen und stolz auf uns sein.“ Auch die Herren konnten gegen den UHC punkten und gewannen mit sieben zu vier. Ein erfolgreicher Tag für die Bundesligateams vom ETV Hamburg.

Willkommen beim ETV

ETV-Sportzentrum Bundesstraße

Bundesstraße 96, 20144 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Sa und So 9:00 bis 19:30 Uhr
Telefon: +49 40 401769-0, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.bundesstrasse@etv-hamburg.de



ETV-Sportzentrum Hoheluft

Lokstedter Steindamm 75, 22529 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi und Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Do 7:30 bis 22:30 Uhr, Sa und So 9 bis 20 Uhr
Telefon: +49 40 401769-990, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.hoheluft@etv-hamburg.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.