Schließen
Schließen

Sportangebote

Ferienangebote

Services

Über den Verein

Mitgliedschaft

Basketball

Pokal: ETV-Damen holen Double, Herren scheitern im Halbfinale

28. Mai 2024
Sie sind einfach nicht zu stoppen: Die 1. Damen des ETV Hamburg haben erneut den Hamburger Basketball-Pokal gewonnen. Die Eimsbütteler Herren erlebten gleich zwei bittere Momente.

Zum krönenden Abschluss einer langen Reise sicherten sich die Basketballdamen des ETV am 26. Mai 2024 zum zweiten Mal in Folge den Sieg beim Hamburger Pokal Final Four. 66:50 hieß es im Finale in der Wandsbeker Sporthalle gegen den Ahrensburger TSV. Abschluss deswegen, weil es nach dem sportlich geschafften Aufstieg in die 2. Bundesliga dieses Team so nicht mehr geben wird, einige Spielerinnen es aus verschiedensten Gründen verlassen werden. Kein Wunder also, dass bereits vor dem letzten Sprungball ordentlich Emotionen im Spiel waren – wie selbstverständlich auch danach bei der obligatorisch ausgiebigen Siegesfeier.

Da die Damen von Trainer Freddy Kleemichen zuvor auch Meisterinnen in der Ersten Regionalliga geworden waren, dürfen sie sich jetzt getrost Double-Gewinnerinnen nennen. Nach einem 67:51 Erfolg im Halbfinale über Regionalligaaufsteiger Hamburg Towers zogen die ETV-Ladies souverän ins Endspiel ein. Und auch dort konnte das junge Team vom Ahrensburger TSV die erfahrenen Korbjägerinnen aus dem Herzen Hamburgs nicht stoppen. So war nach 40 effektiven Spielminuten die Titelverteidigung perfekt.

“Die Motivation war natürlich hoch, einen schönen Abschluss zu finden. Beide Spiele haben wir zwar am Ende souverän gewonnen, aber es waren keine Selbstläufer“, resümierte Coach Kleemichen nach dem erfolgreichen Wochenende. „Die Towers haben gekämpft und sich auf jeden Ball geschmissen., jeder Punkt war hart erarbeitet. Und Ahrensburg hat mit vielen jungen und talentierten Spielerinnen gespielt und hätte zu jeder Zeit aufdrehen können. Ihre kluge Zone hat uns zwischendurch ganz schön aus dem Rhythmus gebracht.“

Nach der Pokal-Titelverteidigung heißt es erst einmal durchatmen und den vollen Fokus auf den Aufstieg zu legen. Gespräche mit Sponsoren und potenziellen Neuzugängen laufen bereits erfolgreich. Auch ein Crowdfunding-Aktion ist in vollem Gange. Wer mag, kann sich hier daran beteiligen: https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/etvbasketball

Auch die ETV-Herren hatten sich für das Final Four qualifiziert, allerdings war für sie im Halbfinale gegen die Bergedorf Stargazers fast alles schon wieder vorbei, ehe es richtig begonnen hatte. 3:20 hieß es nach dem ersten Viertel aus ihrer Sicht. Zwar warfen sich die Eimsbütteler im weiteren Spielverlauf Stück für Stück wieder heran, nach drei Vierteln war beim Stand von 42:42 sogar wieder Waffengleichheit hergestellt.

Bild: Julia Schäper

Doch wie schon im ersten Durchgang wollte im letzten Spielabschnitt kaum mehr etwas gelingen. Am Ende war die geplante Reise zum Pokalsieg noch einem 51:55 in einem wenig ansehnlichen Spiel bereits zu Ende. Zu allem Überfluss knickte Forward Kwame Ofori in der Schlussphase auch noch um und verletzte sich schwer an den Bändern.

„Wir haben im letzten Viertel einfach zu oft den Ball verloren, als dass ernsthaft etwas drin gewesen wäre“, sagte ETV-Flügelspieler Fabian Pätsch. Dennoch können die ETV-Herren mit Platz vier in der 2. Regio und dem Pokal-Halbfinaleinzug auf eine insgesamt gelungene Saison zurückblicken. Die Schale holte sich wie schon im Vorjahr der Bramfelder SV mit einem 81:69 im Endspiel über Bergedorf.

Willkommen beim ETV

ETV-Sportzentrum Bundesstraße

Bundesstraße 96, 20144 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Sa und So 9:00 bis 19:30 Uhr
Telefon: +49 40 401769-0, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.bundesstrasse@etv-hamburg.de



ETV-Sportzentrum Hoheluft

Lokstedter Steindamm 77, 22529 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi und Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Do 7:30 bis 22:30 Uhr, Sa und So 9 bis 20 Uhr
Telefon: +49 40 401769-990, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.hoheluft@etv-hamburg.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.