Schließen
Schließen

Sportangebote

Ferienangebote

ETV@home

Services

Über den Verein

Mitgliedschaft

BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord

Basketball-„Wundertüte“ Eimsbütteler TV Hamburg startet in Ost-Wochen

19. Januar 2022
Was bringt die Zukunft? Diese Frage stellen sich angesichts der aktuellen Corona-Lage derzeit viele Menschen. Für die Basketballer des Eimsbütteler TV ist es im Moment sogar schwierig, ein paar Tage vorauszuschauen. Zu viele verletzte oder in Quarantäne befindliche Spieler gab und gibt es noch immer beim Tabellenletzten (1:12 Siege) der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord. Sicher ist: Der Terminplan hält für die kommenden fünf Spieltage vier Duelle mit Teams aus dem Osten der Republik bereit. Los geht es am kommenden Sonntag (23. Januar 2022) mit einer hohen Hürde bei den TKS 49ers in Brandenburg.

„Wir haben in dieser Woche gut, aber immer noch nur in kleiner Formation trainiert. Wer alles in Stahnsdorf mitspielt, ist noch nicht klar“, sagte ETV-Cheftrainerin Sükran Gencay drei Tage vor der schweren Partie beim Tabellenvierten. Immerhin steht Jack Fritsche als Distanzwurfspezialist wieder bereit, um dem ETV-Kader mehr Masse und vor allem Klasse zu geben. Fehlen wird in jedem Fall weiterhin der am Fuß verletzte Center Mayika Lungongo (Aufbautraining). Für die Korbjäger aus dem Herzen Hamburgs wird es darum gehen, eine erneute deftige Auswärtsschlappe wie zuletzt in Schwelm (56:111) und Sandersdorf (55:97) zu vermeiden und an die phasenweise gute Leistung zuletzt bei der 70:81-Heimniederlage gegen die ART Giants Düsseldorf anzuknüpfen.

Beim Blick aufs Hinspiel am 5. Spieltag werden böse Erinnerungen wach, als die Eimsbütteler beim 73:82 nach Verlängerung zwischenzeitlich mit 18 Punkten führten und ihnen der so heiß ersehnte Sieg doch noch aus den Händen glitt. Entsprechend groß ist der Respekt beim Ex-Klub von ETV-Topscorer Mubarak Salami: „Da haben wir uns nicht mit Ruhm bekleckert. Wir gehen in dieses Spiel mit der gleichen Einstellung wie in jedes andere und schauen nicht auf die Tabelle“, so TKS-Headcoach Vladimir Pastushenko. Die heimstarken 49ers starteten zwar mit mäßigen Leistungen bei zwei Auswärtsniederlagen ins neue Jahr, zeigten sich aber in der gesamten Saison gewohnt heimstark (fünf Siege aus sieben Spielen). Tipp-off in der BBIS Kleinmachnow ist um 16 Uhr, einen Livestream gibt es auf Facebook.

 

Foto: ProB-Topscorer Mubarak Salami (ETV Hamburg; Copyright: Justus Stegemann)

 

 

Willkommen beim ETV

ETV-Sportzentrum Bundesstraße

Bundesstraße 96, 20144 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Sa und So 9:00 bis 19:30 Uhr
Telefon: +49 40 401769-0, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.bundesstrasse@etv-hamburg.de



ETV-Sportzentrum Hoheluft

Lokstedter Steindamm 75, 22529 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi und Fr 8:30 bis 22:30 Uhr; Do 7:30 bis 22:30 Uhr, Sa und So 9 bis 20 Uhr
Telefon: +49 40 401769-990, Kursanmeldungen: +49 40 401769-90
E-Mail: info.hoheluft@etv-hamburg.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.