Eimsbütteler Turnverband e. V.
Bundesstraße 96
20144 Hamburg
E-Mail info@etv-hamburg.de
Telefon +49 (0) 40 4017690
Fax +49 (0) 40 40176969
Mo-Fr 8:30-22:30 Uhr
Sa-So 9-19:30 Uhr

Jugendreisen

Der ETV und die ETV KiJu bieten zusammen unsere beliebten Kinder- und Jugendreisen an. Egal, wo ihr mitfahrt: Wir freuen uns auf euch!

Märzferien

Ponyhof Naeve am Wittensee: Reiterferien

In den Märzferien fahren wir mit dreißig reitinteressierten Mädchen und Jungen auf den Ponyhof Naeve am Wittensee. Reiter und die, die es werden wollen, kommen hier voll auf Ihre Kosten.


Bild: Dörte Möller

Der Hof: Dieser Ponyhof, eingebettet in die reizvolle Landschaft der Hüttener Berge, liegt direkt am Wittensee. Zum Hof gehört ein eigenes Seegrundstück mit Badesteg, Liegewiese und einem Grillplatz. 80 Ponys und Kleinpferde leben hier. Es gibt eine überdachte Reithalle, Reitplätze, einen Springplatz und wunderschöne Reitwege. Es kann Trampolin gesprungen und Tischtennis gespielt werden. Weiterhin gibt es einen Fußball-, Basketball- und Spielplatz, einen Tischkicker und einen Streichelzoo. Abends können die Discoanlage oder das „Puschenkino“ genutzt werden.

Unterkunft und Verpflegung: Der Ponyhof bietet eine familiäre Atmosphäre. Die Vier- bis Sechsbettzimmer sind alle ausgestattet mit eigener Dusche und WC. Vier Mahlzeiten täglich sind geschmackvoll und reichlich bemessen. Kleinere Snacks und Getränke stehen in den gemütlichen Speiseräumen tagsüber zur Verfügung.

Reiten: Praktische und theoretische Kenntnisse über den Umgang mit Ponys werden vermittelt, damit ein schnelles Vertrauen zwischen Reiter und Pony entsteht. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Dann werden die Ponys von den Weiden geholt, die Tiere gepflegt und geritten. Nach dem Mittag bleibt ein wenig Zeit zum Ausruhen, bevor es nachmittags wieder zum Reiten geht. Für die Ponys ist vor dem Abendbrot Feierabend und endlich können alle anderen attraktiven Angebote des Hofes genutzt werden. Höhepunkt der Reiterferien ist das Reitturnier, bei welchem alle zeigen, was sie können.

Begleitung: Die Begleitung der Reise und die Betreuung vor Ort wird von zwei pädagogischen Fachkräften der ETV KiJu gewährleistet.

Was muss mit? Jede Menge Lust auf Pferde, Spaß am Reiten und Gute Laune! Natürlich benötigst Du einen Reiterhelm und festes Schuhzeug. Reitstiefel sind nicht unbedingt erforderlich. Alles andere schreiben wir in einer „Packliste“ für Dich und Deine Eltern zusammen und verschicken diese rechtzeitig an die angemeldeten Kinder.

Termin: 8. bis 14. März 2020
Für wen? Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 14 Jahren
Kosten: 430/495 Euro (ETV KiJu Kinder, ETV-Mitglieder/Gastkinder)*
Buchung möglich ab: 7. Januar 2020
Buchbar bis: 13. Februar 2020
Mindestteilnehmerzahl: 20 Teilnehmer**

Bezuschussung: ist möglich. Bitte schreiben Sie uns bei Bedarf eine E-Mail an reisen@etv-hamburg.de. Wir schicken Ihnen gerne die notwendigen Unterlagen zu. Bei einer Buchung unter den angegebenen ETV KiJu- und ETV-Mitglieder-Preisen behalten wir uns eine Prüfung der Angaben vor.

Hier geht’s zum Buchungscenter.


Hotel Torrenthorn Leukerbad (Schweiz): Ski- & Snowboardferien

Die TSG Bergedorf fährt in den kommenden Frühjahresferien zum 32. Mal nach Leukerbad in die Schweiz zum Ski- und Snowboardfahren und wenn Du Lust hast, kannst auch Du dabei sein. Egal ob Anfänger oder Freerider, ob 8 oder 14 Jahre, auf dieser Reise kommt niemand zu kurz.

Bild: TSG Bergedorf

Das Skigebiet: Im südlichen Teil der Schweiz in den Waliser Alpen liegt unser Wintersportgebiet Torrent. Es liegt auf einer Höhe von 1411 bis 2610 Metern und besitzt 53 Kilometer präparierte Pisten, davon 3,5 Kilometer blaue Pisten, 27 rote Pisten und für die erfahrenen Sportler 17 Kilometer schwarze Pisten. Für die Snowboarder gibt es einen Funpark mit drei Kickern, vier Rails und diversen Obstacles.

Der Ort Leukerbad selbst bietet ein besonderes Highlight, das Burgerbad, Europas größtes Alpin-Thermalbad. Nach anstrengenden Tagen auf der Piste genau der richtige Ort zum Chillen.

Unterkunft und Verpflegung:  Unsere Herberge ist das Hotel Torrenthorn, welches mitten im Skigebiet liegt und ausschließlich uns zur Verfügung steht. Der Blick auf die Waliser Alpen ist atemberaubend. Untergebracht wirst du mit 6 bis 8 Gleichaltrigen in Mehrbettzimmern. Für die Verpflegung ist selbstverständlich umfänglich gesorgt.

Ski- & Snowboardfahren: Du möchtest den Kick im Schnee erleben, hast aber noch nie auf Skiern oder einem Snowboard gestanden? Kein Problem! Die Lehrer und Übungsleiter der TSG zeigen Dir, wie es geht. In kleinen Gruppen mit vier bis acht Kindern lernst Du schnell und spielerisch, wie es mit viel Spaß die Pisten hinunter geht.

Auch für die Erfahrenen ist immer was los! Ob auf der Piste mit den Ski- oder Snowboardteamern, beim Slalomrennen, Schanzenspringen oder beim „Capture the Flag“, es wird nicht langweilig. Höhepunkt der Reise ist die Fackelabfahrt mit anschließendem Nachtschanzenspringen. Ein Highlight für geübte Ski- und Snowboardfahrer ist bei schönem Wetter der Aufstieg zum Torrenthorn.

Abgesehen vom Ski- und Snowboardfahren bieten die Gruppenleiter allerlei spaßige Programmpunkte, zum Beispiel Kicker- oder Tischtennisturniere, Kinoabende und die eine oder andere kleine Apres-Ski-Party.

Begleitung: Wer betreut und begleitet die Reise? Es sind sowohl für die Mädels als auch für die Jungs Betreuungspersonen dabei – Skilehrer, Fachübungsleiter für Ski und Snowboard, pädagogische Fachkräfte, Jugendgruppenleiter sowie erfahrene Ski- und Snowboardfahrer.

Was muss mit? Gute Laune, Lust auf Skifahren / Skifahren lernen und auf Schnee, Schnee und nochmals Schnee. Ein eigener Helm und entsprechende Skikleidung sind erforderlich. Wer keine Skiausrüstung hat, kann diese vor Ort leihen, muss allerdings die Leihgebühr in Schweizer Franken dabeihaben. Gleiches gilt für die Snowboardfahrer. Ebenfalls Schweizer Franken sind bitte mitzubringen für den Skipass. Alles andere schreiben wir in einer „Packliste“ zusammen und verschicken diese per E-Mail.

Ausführlichere Informationen gibt es auf einem Informationsnachmittag der TSG Bergedorf. Hierzu wird rechtzeitig per E-Mail eingeladen.

Termin: 28. Februar bis 15. März
Für wen?
Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 14 Jahren
Kosten:
835 Euro* + Skipass: 231 CHF, Skiausrüstung (vor Ort leihbar): 200 Euro
Buchung möglich ab:
7. Januar 2020
Buchbar bis:
13. Februar 2020

Bezuschussung: ist möglich. Bitte rufen Sie bei Bedarf Frau Biller-Danat von der TSG Bergedorf unter +49 (0) 40401136-331 an. Ihnen werden die notwendigen Unterlagen zugeschickt.

Anmeldebogen per Post an: TSG-Service-Büro, Billwerder Billdeich 607, 21033 Hamburg, Rückfragen unter Tel.: +49 (0) 40401136-500 (Mo.-Fr. 12:00- 16:00) oder per Mail an: tobias_muenster@tsg-bergedorf.de.

Downloads:
Allgemeine Informationen zur Ski- und Snowboardreise
Anmeldeformular

Kontakt ETV: reisen@etv-hamburg.de


Maiferien   

Ponyhof Naeve am Wittensee: Reiterferien

In den Maiferien fahren wir mit dreißig reitinteressierten Mädchen und Jungen auf den Ponyhof Naeve am Wittensee. Reiter und die, die es werden wollen, kommen hier voll auf Ihre Kosten.


Bild: Dörte Möller

Der Hof: Dieser Ponyhof, eingebettet in die reizvolle Landschaft der Hüttener Berge, liegt direkt am Wittensee. Zum Hof gehört ein eigenes Seegrundstück mit Badesteg, Liegewiese und einem Grillplatz. 80 Ponys und Kleinpferde leben hier. Es gibt eine überdachte Reithalle, Reitplätze, einen Springplatz und wunderschöne Reitwege. Es kann Trampolin gesprungen und Tischtennis gespielt werden. Weiterhin gibt es einen Fußball-, Basketball- und Spielplatz, einen Tischkicker und einen Streichelzoo. Abends können die Discoanlage oder das „Puschenkino“ genutzt werden.

Unterkunft und Verpflegung: Der Ponyhof bietet eine familiäre Atmosphäre. Die Vier- bis Sechsbettzimmer sind alle ausgestattet mit eigener Dusche und WC. Vier Mahlzeiten täglich sind geschmackvoll und reichlich bemessen. Kleinere Snacks und Getränke stehen in den gemütlichen Speiseräumen tagsüber zur Verfügung.

Reiten: Praktische und theoretische Kenntnisse über den Umgang mit Ponys werden vermittelt, damit ein schnelles Vertrauen zwischen Reiter und Pony entsteht. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Dann werden die Ponys von den Weiden geholt, die Tiere gepflegt und geritten. Nach dem Mittag bleibt ein wenig Zeit zum Ausruhen, bevor es nachmittags wieder zum Reiten geht. Für die Ponys ist vor dem Abendbrot Feierabend und endlich können alle anderen attraktiven Angebote des Hofes genutzt werden. Höhepunkt der Reiterferien ist das Reitturnier, bei welchem alle zeigen, was sie können.

Begleitung: Die Begleitung der Reise und die Betreuung vor Ort wird von zwei pädagogischen Fachkräften der ETV KiJu gewährleistet.

Was muss mit? Jede Menge Lust auf Pferde, Spaß am Reiten und Gute Laune! Natürlich benötigst Du einen Reiterhelm und festes Schuhzeug. Reitstiefel sind nicht unbedingt erforderlich. Alles andere schreiben wir in einer „Packliste“ für Dich und Deine Eltern zusammen und verschicken diese rechtzeitig an die angemeldeten Kinder.

Termin: 17. bis 23. Mai 2020
Für wen? Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 14 Jahren
Kosten: 430/495 Euro (ETV KiJu Kinder, ETV-Mitglieder/Gastkinder)*
Buchung möglich ab: 7. Januar 2020
Buchbar bis: 23. April 2020
Mindestteilnehmerzahl: 20 Teilnehmer**

Eine Bezuschussung ist möglich. Bitte schreiben Sie uns bei Bedarf eine E-Mail an reisen@etv-hamburg.de. Wir schicken Ihnen gerne die notwendigen Unterlagen zu. Bei einer Buchung unter den angegebenen ETV KiJu- und ETV-Mitglieder-Preisen behalten wir uns eine Prüfung der Angaben vor.

Hier geht’s zum Buchungscenter.


Sommerferien  

Ferienanlage Schönhagen: Fußballschule on Tour

Die ETV-Fußballschule wird diesen Sommer zum zweiten Mal auf Tour gehen und eine Ferienreise anbieten. Mit Schönhagen haben wir den perfekten Ort gefunden, um unser professionelles Fußballcamp mit einer tollen Ferienreise zu kombinieren.

Bild: ETV

Schönhagen: Die Ferienanlage der Hamburger Sportjugend liegt nur wenige Gehminuten von der Ostsee entfernt. Seit über 60 Jahren bildet die Ferienanlage die Basis für tolle Reisen und Aufenthalte und hat schon viele Sportvereine begeistert. Die modernisierte Anlage bietet neben den schönen Räumlichkeiten zahlreiche Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten und eignet sich somit perfekt für die Fußballschule on Tour. Neben zwei großen Rasenplätzen sind auch ein Beachvolleyballplatz und ein kleiner Kunstrasencourt vor Ort. Dazu kommen Indoor-Sporträume und eine Kleinfeldhalle, falls das Wetter nicht mitspielt.

Unterkunft und Verpflegung: Die Teilnehmer werden in kleinen schönen Bungalows in 6er- oder 8er-Zimmern untergebracht. Das Angebot beinhaltet eine Vollzeitverpflegung, welche ein reichhaltiges Frühstück, Mittag-, und Abendessen beinhaltet. Kleine Snacks und Getränke für zwischendurch stehen selbstverständlich zur Verfügung. Essensbesonderheiten können bei vorheriger Bekanntgabe berücksichtigt werden.

Fußballschule on Tour: Die ETV-Fußballschule begeistert seit vier Jahren Kinder und Jugendliche mit den Feriencamps auf unseren Anlagen in Eimsbüttel und Lokstedt. Diesen Sommer werden wir eine Woche Fußball und Spaß zum zweiten Mal mit einer Ferienreise kombinieren. Das professionelle Fußballtraining, die Sportausrüstung von Nike und die Highlights der regulären Camps bleiben vorhanden und werden mit den aufregenden Eigenschaften einer gemeinsamen Reise kombiniert. Während wir am Vormittag trainieren werden und uns nach dem Mittag in Turnieren und Challenges messen, haben wir am Nachmittag und Abend Zeit für spaßige Aktivitäten rund um den Fußball.

Begleitung: Die Reise wird begleitet von pädagogischen Fachkräften, qualifizierten Trainern und erfahrenen Fachübungsleitern.

Was muss mit? Die absolute Freude am Kicken. Alles andere schreiben wir in einer „Packliste“ zusammen und verschicken diese rechtzeitig an die angemeldeten Kinder.

Termin: 27. Juni bis 03. Juli 2020
Für wen? Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren
Kosten: 349/399 Euro (KiJu-Kinder, ETV-Mitglieder/Gastkinder)*
Buchung möglich ab: 7. Januar 2020
Buchbar bis: 12. Juni 2020
Mindestteilnehmerzahl: 20 Teilnehmer**

Bezuschussung: ist möglich. Bitte schreiben Sie uns bei Bedarf eine E-Mail an jhoelscher@etv-hamburg.de. Wir schicken Ihnen die notwendigen Unterlagen zu. Bei einer Buchung unter den angegebenen ETV KiJu und ETV-Mitglieder-Preisen behalten wir uns eine Prüfung der Angaben vor.

Hier geht’s zum Buchungscenter.


Ponyhof Naeve am Wittensee: Reiterferien

Hurra, Sommerferien und Hochsaison im Norden Deutschlands. Wir haben es geschafft und können Dir nochmal unsere beliebten Reiterferien auf dem Ponyhof Naeve am Wittensee anbieten. 30 reitinteressierte Mädchen und Jungen sind herzlich eingeladen. Reiter und die, die es werden wollen, kommen hier voll auf Ihre Kosten.


Bild: Dörte Möller

Der Hof: Dieser Ponyhof, eingebettet in die reizvolle Landschaft der Hüttener Berge, liegt direkt am Wittensee. Zum Hof gehört ein eigenes Seegrundstück mit Badesteg, Liegewiese und einem Grillplatz. 80 Ponys und Kleinpferde leben hier. Es gibt eine überdachte Reithalle, Reitplätze, einen Springplatz und wunderschöne Reitwege. Es kann Trampolin gesprungen und Tischtennis gespielt werden. Weiterhin gibt es einen Fußball-, Basketball- und Spielplatz, einen Tischkicker und einen Streichelzoo. Abends können die Discoanlage oder das „Puschenkino“ genutzt werden.

Unterkunft und Verpflegung: Der Ponyhof bietet eine familiäre Atmosphäre. Die Vier- bis Sechsbettzimmer sind alle ausgestattet mit eigener Dusche und WC. Vier Mahlzeiten täglich sind geschmackvoll und reichlich bemessen. Kleinere Snacks und Getränke stehen in den gemütlichen Speiseräumen tagsüber zur Verfügung.

Reiten: Praktische und theoretische Kenntnisse über den Umgang mit Ponys werden vermittelt, damit ein schnelles Vertrauen zwischen Reiter und Pony entsteht. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Dann werden die Ponys von den Weiden geholt, die Tiere gepflegt und geritten. Nach dem Mittag bleibt ein wenig Zeit zum Ausruhen, bevor es nachmittags wieder zum Reiten geht. Für die Ponys ist vor dem Abendbrot Feierabend und endlich können alle anderen attraktiven Angebote des Hofes genutzt werden. Höhepunkt der Reiterferien ist das Reitturnier, bei welchem alle zeigen, was sie können.

Begleitung: Die Begleitung der Reise und die Betreuung vor Ort wird von zwei pädagogischen Fachkräften der ETV KiJu gewährleistet.

Was muss mit? Jede Menge Lust auf Pferde, Spaß am Reiten und Gute Laune! Natürlich benötigst Du einen Reiterhelm und festes Schuhzeug. Reitstiefel sind nicht unbedingt erforderlich. Alles andere schreiben wir in einer „Packliste“ zusammen und verschicken diese rechtzeitig an die angemeldeten Kinder.

Termin: 28. Juni bis 4. Juli 2020
Für wen? Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 14 Jahren
Kosten: 430/495 Euro (KiJu-Kinder, ETV-Mitglieder/Gastkinder)*
Buchung möglich ab: 7. Januar 2020
Buchbar bis: 04. Juni 2020
Mindestteilnehmerzahl: 20 Teilnehmer**

Bezuschussung: ist möglich. Bitte schreiben Sie uns bei Bedarf eine E-Mail an reisen@etv-hamburg.de. Wir schicken Ihnen gerne die notwendigen Unterlagen zu. Bei einer Buchung unter den angegebenen ETV KiJu- und ETV-Mitglieder-Preisen behalten wir uns eine Prüfung der Angaben vor.

Hier geht’s zum Buchungscenter.

           


Jugendzeltlager Behrensdorf/Ostsee: Zelten und diverse Sportcamps

Ganz nach dem Motto: „Nach Deutschlands Norden fahren wir, ins schöne Ostseeland, dort, wo der alte Leuchtturm steht, am Behrensdorfer Strand

lädt die TSG Bergedorf in den Sommerferien zum Zelten und zu verschiedenen Sportcamps in das Jugendzeltlager Behrensdorf an der Ostsee ein und du darfst mit dabei sein.

Bild: TSG Bergedorf

Das Zeltlager: liegt in dem schönen Ort Behrensdorf an der Ostsee, in der Hohwachter Bucht zwischen Kiel und Heiligenhafen. Der Ostseestrand ist in weniger als fünf Minuten über einen privaten Fußweg zu erreichen. Das Lager besteht aus 45 Zelten, welche alle mit Holzfußböden ausgelegt sind. Entsprechend eures Alters werdet ihr in Gruppen von 6 bis 7 Kindern, Mädchen und Jungs getrennt, und jeweils einen Betreuer in den Zelten untergebracht. Bei der Einteilung der Zeltbelegung wird selbstverständlich Rücksicht auf Freundschaften genommen. Zudem gibt es Mehrzweckräume, einen Küchen- und Sanitärtrakt und einen kleinen Kiosk.

Aktivitäten: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. Zwei kleine Fußballfelder, ein Basketballplatz, ein Volleyballfeld, ein Kletterturm, eine große Spielwiese und vieles, vieles mehr bieten optimale Bedingungen. Zudem wird ein umfängliches Rahmenprogramm von Basteln, Disco und Kinoabenden und Schwarzlichttheater, von Strandfesten, Turnieren bis zum Kanu- und Kajakfahren geboten – so kommt bestimmt keine Langeweile auf.

Zudem werden wochenweise verschiedene Camps im Zeltlager angeboten:

  1. Woche 24. Juni bis 01. Juli: Fußball-Camp
  2. Woche 01. bis 08. Juli 2020: Handball-Camp / Karate / Voltigieren
  3. Woche 08. bis 15. Juli 2020: Basketball-Camp
  4. Woche 15. bis 22. Juli 2020: Badminton-Camp
  5. Woche 22. bis 29. Juli 2020: Hockey-Camp
  6. Woche 29. Juli bis 05. August 2020: folgt

Begleitung: Das Betreuerteam besteht aus qualifizierten Jugendgruppenleitern und pädagogischen Mitarbeitern. Es wird ergänzt durch Freiwilligendienstleister und Auszubildende.

Was muss mit? Spaß und Freude am Zelten und allem, was dazu gehört. Schlafsack, Isomatte oder Luftmatratze, unzerbrechliche Utensilien zum Essen und noch so einiges mehr, welches wir in einer „Packliste“ für Euch zusammenstellen.

Termin: 24. Juni bis 05. August 2020
Für wen? Mädchen und Jungen ab 8 Jahren*
Kosten: eine Woche 235 Euro, zwei Wochen 420 Euro, in der 3. Woche zzgl. 40 Euro für einen Ausflug in den Hansapark***
Buchung möglich ab: 7. Januar 2020
Buchbar bis: eine Woche vor der Abreise
Mindestteilnehmerzahl: 17 Teilnehmer**

Bezuschussung: ist möglich. Bitte schreiben Sie bei Bedarf eine E-Mail an behrensdorf@tsg-bergedorf.de. Ihnen werden die notwendigen Unterlagen zugeschickt. Anmeldebogen per E-Mail an behrensdorf@tsg-bergedorf.de. Rückfragen unter Tel.: +49 (0) 40 401136500 oder per Mail an: behrensdorf@tsg-bergedorf.de.

Downloads:

… (Allgemeine Informationen zum Zeltlager

… (Anmeldung)


Herbstferien    

Pony- und Bauernhof Scheel: Reiterferien   

In den Herbstferien 2020 geht es auf den Pony- und Bauernhof Scheel in Steenfeld/Spann (Schleswig-Holstein) nahe des Nord-Ostsee-Kanals.

Der Hof: Auf dem Hof leben neben vielen großen und kleinen Ponys auch Ziegen, Schafe, Katzen und Kaninchen. Auf dem weitläufigen Hofgelände gibt es einen großen Spielplatz und eine Scheune zum Spielen und Toben.

Unterkunft und Verpflegung: Beherbergt wirst Du in Mehrbettzimmern mit vier oder sechs Betten. Es gibt vier leckere Mahlzeiten am Tag, außerdem stehen durchgehend Obst und Getränke bereit. Abends kann gegrillt oder am Lagerfeuer gesessen werden.

Reiten: In den Reiterferien dreht sich, na klar, alles um Ponys und Reiten. Du verbringst viel Zeit auf und mit den Ponys und bekommst ein eigenes Pflegepony für die Woche zugeteilt. Veranschlagt sind drei Reiteinheiten pro Tag. Morgens werden die Ponys von der Weide geholt, fertig gemacht und auf geht’s zum Morgenausritt. Nach dem Mittagessen gibt es Reitunterricht auf Reitplatz und vor dem Abendessen einen Ausritt durch Wald und Wiesen. Und wenn dann alle Tiere gut versorgt wieder auf der Weide stehen, bleibt bestimmt noch Zeit für gemeinsames Spielen, Chillen, Fachsimpeln.

Was muss mit? Jede Menge Lust auf Pferde, Spaß am Reiten und Gute Laune! Natürlich brauchst Du einen Reiterhelm und festes Schuhzeug. Reitstiefel sind nicht unbedingt erforderlich. Alles andere schreiben wir in einer „Packliste“ zusammen und verschicken diese rechtzeitig an die angemeldeten Kinder.

Termin: 03. bis 10. Oktober 2020
Für wen? Mädchen und Jungen von 8 bis 12 Jahren
Kosten: 420/483 Euro (KiJu-Kinder, ETV-Mitglieder/Gastkinder)*
Buchung möglich ab: 7. Januar 2020
Buchbar bis: 10. September 2020
Mindestteilnehmerzahl: 26 Teilnehmer**

Eine Bezuschussung ist möglich. Bitte schreiben Sie uns bei Bedarf eine E-Mail an reisen@etv-hamburg.de. Wir schicken Ihnen die notwendigen Unterlagen zu. Bei einer Buchung unter den angegebenen ETV KiJu und ETV-Mitglieder-Preisen behalten wir uns eine Prüfung der Angaben vor.

Hier geht’s zum Buchungscenter.


Tischtennis-Schule Zugbrücke Grenzau: Tischtennis

Dieses Jahr geht es zum ersten Mal in den Süden Deutschlands zum Tischtennis spielen. Der TTC Zugbrücke Grenzau ist einer der erfolgreichsten Tischtennisvereine Deutschlands. Profis und Schüler trainieren in derselben Halle. In Grenzau gibt es keine Berührungsängste. Tipps von den Profis gibt es beim lockeren Training oder Talk ganz umsonst. Unsere Tischtennis-Ferien in Grenzau bedeuten Tischtennis-Bundesliga hautnah und Spitzensport zum Anfassen.

Bild: www.zugbruecke.de

Unterkunft und Verpflegung: Ihr übernachtet im Hotel Zugbrücke. Wir haben zwei Dreibettzimmer und sieben Zweibettzimmer für euch gebucht. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad mit Dusche, WC und Fön. Im Zimmer gibt es Flatscreen-TV, Radio, Telefon und kostenfreies WLAN. Morgens, mittags und abends bekommt ihr ein abwechslungsreiches Buffet. Wasser gibt es immer kostenfrei.

Unterricht: Die Tischtennis-Schule bietet ein professionelles Trainingsprogramm für Sportler aller Altersklassen, egal ob Anfänger oder Könner. Ihr werdet am Anreisetag nach eurem Leistungsstand in Gruppen eingeteilt. Es gibt eine Materialkunde, insgesamt zehn Unterrichtseinheiten á 1,5 Stunden mit Videoanalyse und ein Abschlussturnier mit Preisverleihung und Teilnehmer-Urkunde sowie T-Shirt. Die Unterrichtseinheiten werden in lockerer Atmosphäre durch erfahrene Trainer durchgeführt. Modernes Systemtraining, intensives Balleimertraining, Taktikschulung und vieles mehr gehören zu jedem Lehrgang. Neben dem offiziellen Tischtennis-Training steht die Halle für freies Spiel zur Verfügung. Du kannst aber auch z. B. bowlen oder zur Morgen-Gymnastik gehen.

Was muss mit? Spaß und Freude am Tischtennis spielen. Alles andere schreiben wir in einer Packliste zusammen und verschicken diese rechtzeitig an die angemeldeten Kinder.

Termin: 11. bis 16. Oktober 2020
Für wen? Mädchen und Jungen von 8 bis 16 Jahren
Kosten: 375/431 Euro (KiJu-Kinder, ETV-Mitglieder/Gastkinder)*
Buchung möglich ab: 7. Januar 2020
Buchbar bis: 08. September 2020
Mindestteilnehmerzahl: 20 Teilnehmer**

Eine Bezuschussung ist möglich. Bitte schreiben Sie uns bei Bedarf eine E-Mail an reisen@etv-hamburg.de. Wir schicken Ihnen die notwendigen Unterlagen zu. Bei einer Buchung unter den angegebenen ETV KiJu und ETV-Mitglieder-Preisen behalten wir uns eine Prüfung der Angaben vor.

Hier geht’s zum Buchungscenter.


*KiJu-Kinder müssen für die jeweilige Reisezeit nicht zur Ferienbetreuung angemeldet werden.
**Bei Nichterreichen der ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis drei Wochen vor Reiseantritt zu stornieren. Sie werden unverzüglich per E-Mail informiert.
***Gebuchte Ferienwochen bei der ETV KiJu oder die Mitgliedschaft im ETV können bei diesem Angebot nicht verrechnet werden.

Ihre Ansprechpartnerin
Wir beantworten Ihre Fragen
ETV Kindersport
Verwaltung
ETV Reisen
E-Mail: reisen@etv-hamburg.de
Telefon: +49 (0) 40 401769-27
Jasper Hölscher
Fußball
Leitung ETV-Fußballschule
E-Mail: fussballschule@etv-hamburg.de
Telefon: +49 (0) 40 40176986

Sprechzeiten: Mittwochs bis freitags 10 bis 17 Uhr

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.