Eimsbütteler Turnverband e. V.
Bundesstraße 96
20144 Hamburg
E-Mail info@etv-hamburg.de
Telefon +49 (0) 40 4017690
Kursanmeldungs-Hotline +49 (0) 40 40176990
Fax +49 (0) 40 40176969
Mo-Fr 8:30-22:30 Uhr
Sa-So 9-19:30 Uhr
Zurück
Corona Lockdown light
01.11.2020

ETV bietet Mitgliedern vereinseigene Outdoor-Anlagen für privates Training und Individualsport an

Seit heute hat der ETV aufgrund der Verordnung des Hamburger Senats zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom 30. Oktober die Vereinsangebote im Amateur- und Freizeitsport eingestellt, voraussichtlich bis 30. November. Das Sportzentrum in der Bundesstraße bleibt für Schul- und Kitasport geöffnet.   Der Verein öffnet ab heute für seine Mitglieder seine vereinseigenen Outdoor-Sportanlagen für privates Training und Individualsport. Nach der Eindämmungsverordnung bleibt es erlaubt, weiterhin im privaten Rahmen Tennis zu spielen, Kanu zu fahren, Leichtathletik oder Bogensport zu betreiben, allein, zu zweit oder mit den Angehörigen desselben Hausstands.

Für ETV-Mitglieder stehen der Softballplatz Hohe Weide (begehbar über den Eingang gegenüber der Synagoge), die Sportplätze an der Bundesstraße 103, der Fußballplatz am Lokstedter Steindamm 75, die Tennisplätze am Lokstedter Steindamm 77 (mit Online-Buchung) sowie die Leichtathletikanlage am Lokstedter Steindamm 52 neben der Sporthalle Hoheluft zur Verfügung. Auch bleibt es weiterhin möglich für private Touren den Bootssteg der Kanusportabteilung an der Isebek zu nutzen.

Ebenfalls bleibt laut Verordnung der Rehasport mit Verordnung für Gruppen mit einer maximalen Größe von fünf Personen unter Einhaltung der Abstandsregelungen erlaubt. Hier wird der Verein kurzfristig ein angepasstes Programm an die entsprechenden Mitglieder richten.

„Was möglich ist, machen wir möglich. Wir ergreifen jeden Strohhalm, der uns nach der neuen Verordnung zur Verfügung steht und handeln im Sinne unserer Mitglieder“, sagt der 1. Vorsitzende des Vereins Frank Fechner.

Mitglieder können die genannten Sportaußenanlagen bis maximal 18 Uhr nutzen, Flutlichtanlagen werden nicht angeschaltet. Weiterhin bleiben die Abstands- und Hygieneregelungen bestehen: Zu anderen sich ebenfalls auf dem Platz befindlichen Personen muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten werden.

Parallel dazu baut der ETV sein Online-Programm „ETV@Home“ weiter aus. Mitglieder, die sich spezielle Kurse und Angebote wünschen, können diese weiterhin an Friederike van der Laan (fvanderlaan@etv-hamburg.de) senden.

Bleibt gesund und munter,

euer ETV-Team

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.